Zum Hauptinhalt springen

Jahresbilanz der Sparkasse Niederbayern-Mitte:

Verlässlich auch in Zeiten des Wandels

Als  Garant für Stabilität in der Region hat sich die Sparkasse  Niederbayern-Mitte im Geschäftsjahr 2020 erwiesen. Wie  Vorstandsvorsitzender Walter Strohmaier bei der Präsentation der  Jahresbilanz als Video-Podcast betonte, könne man trotz der belastenden  Corona-Pandemie sowohl mit dem erreichten Betriebsergebnis von 0,9 %  (2019: 1,03 %) als auch mit dem etwas unter dem Vorjahresniveau  liegenden Bilanzgewinn in Höhe von 5,90 Mio. Euro (2019: 5,95 Mio. Euro)  durchaus zufrieden sein. Gestiegen ist die Bilanzsumme: Sie kletterte  um 10,7 % auf 4.964 (4.450) Millionen Euro.

https://www.gemeindezeitung.de/homepage/index.php/inhalt/artikel/fachthema/3929-gz-9-2021-gz-jahresbilanz-der-sparkasse-niederbayern-mitte-verlaesslich-auch-in-zeiten-des-wandels

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.