Alle Beiträge

Jana Tepe (Tandemploy)

Wie teilt man sich einen Job?

Die Software von Tandemploy ermöglicht es unter anderem, dass sich zwei Personen mit ähnlichen Qualifikationen und Interessen eine Stelle teilen, ohne dass es dabei Komplikationen gibt. So kann man beides unter einen Hut bringen: Karriere und Privatleben.

Wir haben mit Jana darüber gesprochen, wie sie durch einen Zufall zur Gründerin geworden ist, warum sich bei Tandemploy jeder selbst aussuchen kann, wie viel er oder sie arbeitet und warum trotz der großen Freiheit für die Angestellten dennoch sehr produktiv und kreativ gearbeitet wird. Jana hat uns das Prinzip des Jobsharings erklärt, die Vorzüge von selbstbestimmter Arbeit aufgezeigt und uns verraten, dass Tandemploy, quasi als Nebenprodukt der praktizierten New Work Ansätze, inzwischen sogar ein prämiertes Craft Bier herausgebracht hat.

HIER GEHT’S ZUR FOLGE MIT JANA

Diese Folge ist für alle zu empfehlen, die Interesse an neuen Formen der Arbeit haben, ganz gleich ob im Startup oder im Konzern. Nicht nur die Software von Tandemploy ist dafür bestens geeignet, sondern insbesondere die vielen kleinen kulturellen und sozialen Aspekte des alltäglichen Miteinanders im Büro, die bei Tandemploy bewusst anders angegangen werden. Wenn euch eure Lebenszeit wichtig ist und ihr der 40-Stunden-Woche abschwören möchtet, solltet ihr euch das Gespräch mit Jana unbedingt anhören.

Wir freuen uns über Feedback & Kritik, über positive Bewertungen und jede Menge Mund zu Mund Propaganda. Arbeit geht anders, überzeugt euch selbst!

Wir sind auf allen relevanten Plattformen zu hören, hier eine kleine Auswahl:

SPOTIFY | APPLE PODCAST | SOUNDCLOUD | DEEZER | CASTBOX

Unseren Gast Jana findet ihr bei Instagram und Twitter oder im Netz:

www.instagram.com/tandemploy

www.tandemploy.com

Das von Jana empfohlene Buch ‘ReWork - Change the Way You Work Forever’ von Jason Fried und David Heinemeier Hansson findet ihr überall wo es Bücher gibt (wir wollen an dieser Stelle lieber nicht Amazon verlinken).

Zu erreichen sind wir per Mail:

fanpost@geilmontag.de

oder Instagram:

www.instagram.com/geilmontag

oder über unsere Websites:

www.goodjobs.eu

www.lassekroll.de