Zum Hauptinhalt springen

Der Sommer gilt als die Blütezeit des Verschiebens von lästigen Angelegenheiten. („Das machen wir dann im Herbst“). Ähnlich der Weihnachtszeit, nur dankenswerterweise wesentlich länger. Halt ohne Geschenke. Wir Gebrüder Moped läuten die Sommerpause unseres Podcasts ein, da Franz Moped im Frühsommer seiner Depression freien Lauf lassen will und spätestens im Herbst wieder stabil sein muss, wenn dann auch alle Amateur:innen sämtlich depressiv sind. Martin Moped entgeht der brüderlichen Antriebslosigkeit geschickt, indem er einmal mehr im ehemaligen Jugoslawien Unterschlupf sucht, um die letzten Ecken Europas zu erkunden, in denen er indoor rauchen und seinen Seeigel getrost im Restmüll entsorgen darf.

Empfohlene Sommerlektüre: Ulrike Haidacher: “Die Party”, Leykam Leo Lukas: “Mörder Pointen”, Ueberreuter Hosea Ratschiller & Klaus Ratschiller: “Den Vater zur Welt bringen”, Molden

Live-Tipp: Elli Bauer: “​​überschnurchdittlich”, Kabarettprogramm 2022

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.