Zum Hauptinhalt springen

Mehr als nur Wahnsinn – Psychische Erkrankungen in Videospielen

Anlässlich der erscheinenden Retail-Versionen von »Hellblade: Senuas Sacrifice« stellen wir den Artikel über die Darstellung psychischer Erkrankungen in Videospielen aus Ausgabe #4 für alle online. Viel Spaß beim Lesen ;)

Mit dem Erwachsenwerden des Videospiels als Medium, wächst auch seine Fähigkeit menschliche Probleme zu reflektieren. In vielen Spielen mit ausgeprägter Narration steuern und begegnen wir Charakteren, die eine mehr oder weniger stark ausgeprägte Entwicklung durchmachen. Was dabei jedoch nur selten adäquat abgebildet wird, ist die Psyche im Allgemeinen und mögliche psychische Erkrankungen im Besonderen. »Hellblade: Senuas Sacrifice« ist wohl der bekannteste Versuch sich diesem Feld anzunähern, doch auch andere Spiele haben interessante Ansätze gefunden die menschliche Psyche zu thematisieren und damit das Potenzial offenbart, welches dieses Medium für die Entstigmatisierung psychischer Erkrankungen besitzt.

Vollständiger Beitrag:

https://www.gain-magazin.de/mehr-als-nur-wahnsinn-psychische-erkrankungen-in-videospielen/