FLURFUNK

von owy
4
Mitglieder
12,98 €
von 3.000 € pro Monat
Unterstützen

Völlig unabhängig berichten Peter Stawowy (owy) und sein Team über Entwicklungen und Ereignisse aus der Medienbranche in Sachsen.

Nächstes Ziel

1%
13 € erreicht
3.000 € pro Monat
Je mehr Geld wir einnehmen, desto mehr können wir publizieren, in Autoren investieren und uns unserem Ziel, von unabhängigen Journalismus zu leben, nähern.

FLURFUNK, Medienblog und Podcast für Sachsen und Mitteldeutschland. 

FLURFUNK-Dresden liefern Hintergründe zu konkreten Themen aus der Medienbranche und der Politik. Wir erklären Zusammenhänge und sorgen für Transparenz. Manchmal auch da, wo es nicht unbedingt erwünscht ist.

Die Medien- und Kommunikationsbranche ist nach wie vor im Umbruch und niemand weiß, wohin die Reise geht. Umso spannender ist es, aktuelle Entwicklungen zu beobachten und einzuordnen. 

WIR SIND UNABHÄNGIG. Wir arbeiten frei von großen Medienunternehmen, Institutionen und Interessengruppen. Unsere Berichterstattung folgt journalistischen Prinzipien. Wenn wir Fehler machen, korrigieren wir uns. Wir sind nicht käuflich – unsere Unabhängigkeit ist unser höchstes Gut! 

WIR SUCHEN DEN KERN DER GESCHICHTE. Wir fragen stets nach dem Warum und bemühen uns, auf wilde Spekulationen und Interpretationen zu verzichten. Dabei helfen uns unsere jahrelange Erfahrung in der Branche und die vielen Kontakte, die wir pflegen – oft streng vertraulich und "unter 3".

WIR HABEN EINE MEINUNG. Wir bemühen uns darum. Meinung und Berichterstattung stets zu trennen. Aber wenn wir kritisieren, dann legen wir den Finger richtig in die Wunde. Denn Medien können nur besser werden, wenn sie aus ihren Fehlern lernen. Das gilt auch für uns! 

FLURFUNK ALS PODCAST. Der FLURFUNK-Podcast ist eine Kooperation von FLURFUNK und EinfachTon | Podcasts & Audio. Peter Stawowy und Lucas Görlach diskutieren zwei Mal im Monat über Medien und politische Kommunikation. Manchmal mit Gästen, manchmal mit eingespielten O-Tönen – aber immer mit viel Hintergrundwissen. 

Peter Stawowy, Herausgeber des Funkturm-Magazins und verantwortlich für das Medienblog Flurfunk, und Lucas Görlach, freier Journalist und Podcaster (v.r.n.l.)

Abonnieren. Unterstützen.

Unabhängiger Medienjournalismus ist wichtig! Wir bewegen uns auf der Meta-Ebene zwischen Medien und Politik. Dabei ist unsere Unabhängigkeit unser höchstes Gut. Deshalb brauchen wir Ihre Unterstützung und Ihr Geld. 

Paket wählen

FÜR HUNGERTUCHNAGENDE FÜR QUALITÄTSBEWUSSTE WISSEN IST MACHT!
2,49 € / Monat
monatlich abgerechnet
4 € / Monat
monatlich abgerechnet
15 € / Monat
monatlich abgerechnet
2,49 Euro pro Monat. Für Studis oder Jüngere – und solche Mitleserinnen und -leser, die sich sowie nix leisten können. Danke trotzdem – oder gerade deswegen!

- Sie unterstützen unabhängigen Medienjournalismus in der Region.
- Sie können alles immer sofort lesen.
- Sie erhalten den FLURFUNK-Newsletter, der sie immer morgens informiert, wenn am Vortrag etwas erschienen ist.
4,00 Euro pro Monat. Für (freie) Journalistinnen und -listen, Medienschaffende, einfache Branchenangehörige und einfach Interessierte. Sollten Sie in einer leitenden Funktion einer Institution, eines Medienhauses oder eines Unternehmens sein, wählen Sie bitte das "Institutionen-Abo" ("Wissen ist Macht!).

- Sie unterstützen unabhängigen Medienjournalismus in der Region.
- Sie können alles immer sofort lesen.
- Sie erhalten den FLURFUNK-Newsletter, der sie immer morgens informiert, wenn am Vortrag etwas erschienen ist.
- Sie erhalten 3x im Jahr unsere Zeitschrift FUNKTURM.
3 Mitgliedschaften verschenken
15,00 Euro pro Monat. Das Institutionen-Abo: Sie leiten eine Redaktion, eine Pressestelle oder eine Marketingabteilung? Für die Tageszeitung zahlen Sie ja auch! Gern können Sie es ja erstmal als Hungertuchnagende/r versuchen. Aber wundern Sie sich nicht, wenn Sie dann mal eine Mail von uns bekommen!

- Sie unterstützen unabhängigen Medienjournalismus in der Region.
- Sie können alles immer sofort lesen. - Sie erhalten den FLURFUNK-Newsletter, der sie immer morgens informiert, wenn am Vortrag etwas erschienen ist.
- Sie erhalten 3x im Jahr unsere Zeitschrift FUNKTURM.
FÜR HUNGERTUCHNAGENDE
2,49 € / Monat
monatlich abgerechnet
2,49 Euro pro Monat. Für Studis oder Jüngere – und solche Mitleserinnen und -leser, die sich sowie nix leisten können. Danke trotzdem – oder gerade deswegen!

- Sie unterstützen unabhängigen Medienjournalismus in der Region.
- Sie können alles immer sofort lesen.
- Sie erhalten den FLURFUNK-Newsletter, der sie immer morgens informiert, wenn am Vortrag etwas erschienen ist.
FÜR QUALITÄTSBEWUSSTE
4 € / Monat
monatlich abgerechnet
4,00 Euro pro Monat. Für (freie) Journalistinnen und -listen, Medienschaffende, einfache Branchenangehörige und einfach Interessierte. Sollten Sie in einer leitenden Funktion einer Institution, eines Medienhauses oder eines Unternehmens sein, wählen Sie bitte das "Institutionen-Abo" ("Wissen ist Macht!).

- Sie unterstützen unabhängigen Medienjournalismus in der Region.
- Sie können alles immer sofort lesen.
- Sie erhalten den FLURFUNK-Newsletter, der sie immer morgens informiert, wenn am Vortrag etwas erschienen ist.
- Sie erhalten 3x im Jahr unsere Zeitschrift FUNKTURM.
WISSEN IST MACHT!
15 € / Monat
monatlich abgerechnet
3 Mitgliedschaften verschenken
15,00 Euro pro Monat. Das Institutionen-Abo: Sie leiten eine Redaktion, eine Pressestelle oder eine Marketingabteilung? Für die Tageszeitung zahlen Sie ja auch! Gern können Sie es ja erstmal als Hungertuchnagende/r versuchen. Aber wundern Sie sich nicht, wenn Sie dann mal eine Mail von uns bekommen!

- Sie unterstützen unabhängigen Medienjournalismus in der Region.
- Sie können alles immer sofort lesen. - Sie erhalten den FLURFUNK-Newsletter, der sie immer morgens informiert, wenn am Vortrag etwas erschienen ist.
- Sie erhalten 3x im Jahr unsere Zeitschrift FUNKTURM.
Teile diese Steady-Seite!