Zum Hauptinhalt springen

Jetzt das Floorballmag unterstützen.

Magazin für Floorball und Spielkultur.
von Redaktion

Wähle deine Mitgliedschaft

Paket 1 von 2: Fan
4 € pro Monat
Paket 2 von 2: Superfan
10 € pro Monat
Paket 1 von 2: Fan
4 € pro Monat
Paket 2 von 2: Superfan
10 € pro Monat

Bisher unterstützen 53 Mitglieder Floorballmag

Das Floorballmag hat seine Ursprünge im Jahr 2006. Seit dem durchlief es viele Hochphasen aber auch viele Tiefphasen. Jetzt ist das Floorballmag aber zurück -  und gekommen, um zu bleiben. Das Mag ist nicht mehr das alte, es hat sich gewandelt, aber das ist auch nicht schlimm. 

Der Content hat sich nur etwas verlagert. In der heutigen Zeit bedarf es mehr an schnellen Informationshappen, die über über die Sozialen Medien - vor allem Instagram - konsumiert werden. Daher hat sich unser Fokus auch etwas in Richtung Instagram verschoben. Das heißt nicht, dass jetzt keine Artikel mehr kommen, oder diese von nun an deutlich an Qualität einbüßen werden. Aber es werden tendenziell etwas weniger Artikel kommen. 

Aktuell ist es für uns nicht machbar neben Jobs, Privatleben und dem alltäglichen Floorballgeschehen auch noch zwei bis drei Artikel die Woche für die Homepage zu produzieren. Sollten sich unter euch Leute befinden, die Lust haben gelegentlich den ein oder anderen Artikel fürs Floorballmag zu schreiben, dann schreibt uns eine Mail, unsere Türen stehen euch offen. 

Wir investieren viel Zeit und Herzblut in das Floorballmag. Das machen wir, weil es uns Spaß macht, weil wir der Szene ein Medium bieten wollen, das sie benötigt. Bei allem Spaß den wir dabei haben, ist es dennoch ein sehr hoher Aufwand, den wir hier regelmäßig fahren. Daher freuen wir uns wenn ihr als Anerkennung eine Mitgliedschaft bei Steady abschließt, um das Floorballmag zu unterstützen. 

Alle Gelder, die über Steady reinkommen, werden zu 100% ins Floorballmag investiert. Nur so schaffen wir es auch zukünftig einen hohen Qualitätsstandart zu halten. Es ist nicht unser Ziel Artikel hinter einer Paywall zu verstecken. Unsere Arbeit soll frei zugänglich sein. Wir setzen darauf, dass die Szene das honoriert und trotzdem hier einige Mitgliedschaften zusammen kommen, damit unser Content immer allen zur freien Verfügung steht. 

D A N K E

euer Team vom Floorballmag

Foto: Justus Stegemann