Kaffee rösten im Omnia & Ridgemonkey - Folge 61

Hast du nicht auch schon mal überlegt, ob du nicht einfach selbst zum Kaffeeröster werden kannst? Eigentlich ist das gar nicht so schwer, denn Kaffee wird traditionell relativ simpel unter ständigem Rühren in einer gusseisernen Pfanne geröstet und das rund um den Globus, seit vielen hundert Jahren. Gut unsere modernen Gaumen, sind feineres Vorgehen gewohnt, aber grundsätzlich machbar ist es.

Alles was du brauchst ist ein Gerät, mit dem du die Bohnen gleichmäßig auf ca. 200 – 220 Grad erhitzten kannst. Warte mal, erreicht der Omina nicht solche Temperaturen? Ja, das macht er.

Dieser Gedankengang hat das Spielkind in mir geweckt, weshalb ich das einfach direkt mal ausprobieren musste.  Da man Spaß bekanntlich am besten teilt, habe ich mir den Johannes von der Rösterei 93Grad geschnappt und wir sind der Frage hinterher: Kann man Kaffee im Wohnmobil selber röstern?

Weil es so schön ist, habe ich auch gleich noch meinen RidgeMonkey Sandwitch Toaster eingepackt.

Was dabei herausgekommen ist, ob es trinkbar war und ob irgendetwas explodiert ist, dass erfährst du in dieser wohl bisher unprofessionellsten unseriösesten Folge vom einfach mal Kaffee Podcast.

Viel Spaß beim Hören!

(Ach ja und hier werden Markennamen genannt, von denen das aber nicht beauftragt wurde. Ich besitzte diese Geräte einfach nur und habe den Versuch daher in ihnen durchgeführt.)

https://oembed.libsyn.com/embed?item_id=21106904

Web: einfachmalkaffee.com

Datenschutz und Impressum

Die Links aus der Folge findest du hier:

einfach mal Kaffee Blog: einfachmalkaffee.com/kaffee-podcast/

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.