Zum Hauptinhalt springen

Frischer Kaffee, Teil 1 - Folge 88

Wie frisch kann Kaffee sein?

Wir alle kennen diesen betörenden Duft von frischem Kaffee. Egal ob es frisch gemahlener Kaffee, frisch gebrühter Kaffee oder frisch gerösteter Kaffee ist - die Aromen verzaubern uns.

Damit das so ist muss ganz schön viel ganz schön richtig laufen. Damit Du deinen frischen guten Morgen Kaffee genießen kannst muss auch der Rohkaffee frisch sein.

Da Frische im Kaffee so wichtig ist, aber auch oft so falsch verstanden wird, gibt es hier eine kleine 2er Serie, genau dazu. Heute in Teil 1 soll es vor allem erst mal um den Teil des Lebenswegs von Kaffee gehen, der für uns Konsumenten erst mal eher versteckt ist.

In Teil 1 geht es also darum:

-  Was kann denn überhaupt frisch sein an Kaffee?

-  Was wird gemacht, damit er frisch beim Röster ankommt?

-  Wie frisch sollte der Rohkaffee sein?

In Teil 2 wird es dann um die Anwederseite gehen, also alles nach dem Rösten. Dafür sammele ich ab sofort deine Fragen. Schreib mir diese bitte als Kommentar unter den Blogartikel zur Folge auf:

einfachmalkaffee.com/kaffee-podcast

Viel Spaß beim Hören.

Das war's erst mal!

Um diesen Beitrag lesen zu können, musst du Mitglied werden. Mitglieder helfen uns, unsere Arbeit zu finanzieren, damit wir langfristig bestehen bleiben können.

Zu unseren Paketen

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.