White Flag Coffee - Folge 66

Geschichten von Menschlickeit und Perspektiven

Diese Folge gehört in die Liste von „Kaffeehandel – Licht und Schatten“, wobei es heute definitiv um die strahlend helle Seite des Ganzen geht.

Als Interviewgast habe ich nämlich Christina an Board. Sie ist einer der Köpfe hinter White Flag Coffee, einer gemeinnützigen Organisation mit dem Ziel Menschen in Guatemala auf ihrem Weg in die finanzielle Unabhängigkeit zu unterstützen.

Entstanden ist dieses Projekt wie der Phönix aus der Asche, direkt während des sehr langen und harten Lockdowns in Guatemala, in dem die Menschen mit weißen Fahnen an der Straße zeigten, dass sie am Verhungern sind. Ein perfektes Beispiel, wie Kaffee Menschen helfen kann und wie es möglich ist auch aus solch einer Notlage heraus die Weichen zu stellen, um in Zukunft noch mehr Gutes tun zu können.

In unserem Gespräch unterhalten wir uns aber natürlich noch über viel mehr. Es geht um die mutige und inspirierende Geschichte von Christina und wie sie und ihr Mann einfach so einen Kaffeeimport auf die Beine gestellt haben.

Viel Spaß beim Hören, dieser wunderbaren Folge!

https://oembed.libsyn.com/embed?item_id=21329678

Web: einfachmalkaffee.com

Mail: horst@einfachmalkaffee.com

Datenschutz und Impressum

Die Links aus der Folge findest du hier:

einfach mal Kaffee Blog: einfachmalkaffee.com/kaffee-podcast/

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.