Zum Hauptinhalt springen

Unterstütze Deinen Lieblingsautor!

Dirk Bernemann ist Autor von Kurzgeschichten, Romanen und Theaterstücken.
von Dirk Bernemann

Wähle deine Mitgliedschaft

Paket 1 von 7: Normale Unterstützung
3 € pro Monat
monatlich abgerechnet

Einfach nur so, des bloßen Supportes wegen

Paket 2 von 7: Normale Unterstützung und Portion Liebe
5 € pro Monat
monatlich abgerechnet

Dank, Liebe, Anerkennung.

Paket 3 von 7: Liebe, Dank, Anerkennung und Kaffee
7 € pro Monat
monatlich abgerechnet

Wenn ich in Eurer Stadt bin oder ihr in meiner oder sich mal irgendwo ein Treffen ergibt, gebe ich ein koffeinhaltiges Heißgetränk (oder ein anderes Getränk) und deepen Smalltalk aus. Blabla und Hallo.

Paket 4 von 7: Exklusive Shortstory
10 € pro Monat
monatlich abgerechnet

Du kriegst meinen DANK meine LIEBE und in unregelmäßigen Abständen einen EXKLUSIVEN KURZTEXT.

Paket 5 von 7: OnlineLesungSupporter
10 € pro Monat
monatlich abgerechnet

In Krisenzeiten nicht auf Lesung verzichten, hier richtig, Du erfährst per Mail, wann die Lesung stattfindet und ich trinke sowas von auf Dein Wohl.

Paket 6 von 7: Dank, Liebe, Short Story und Notizbuch
50 € pro Monat
monatlich abgerechnet

Du bekommst DANK und LIEBE, eine Shortstory und desweiteren habe ich immer wieder laufend Notizbücher, die ich vollgeschrieben (und ausführlich benutzt) habe zu vergeben. Dieses Angebot ist auf 15 Stück begrenzt, wird aber immer mal wieder erneuert.

1 von 15 erreicht
Paket 7 von 7: Neuses Buch signiert (bei Erscheinung)
60 € pro Monat
monatlich abgerechnet

Dank und Liebe usw., außerdem unveröffentlichte Texte (unregelmäßig) und jede zukünftige Veröffentlichung signiert mit Grußkarte pünktlich in Deinem Briefkasten.

Paket 1 von 7: Normale Unterstützung
3 € pro Monat
monatlich abgerechnet

Einfach nur so, des bloßen Supportes wegen

Paket 2 von 7: Normale Unterstützung und Portion Liebe
5 € pro Monat
monatlich abgerechnet

Dank, Liebe, Anerkennung.

Paket 3 von 7: Liebe, Dank, Anerkennung und Kaffee
7 € pro Monat
monatlich abgerechnet

Wenn ich in Eurer Stadt bin oder ihr in meiner oder sich mal irgendwo ein Treffen ergibt, gebe ich ein koffeinhaltiges Heißgetränk (oder ein anderes Getränk) und deepen Smalltalk aus. Blabla und Hallo.

Paket 4 von 7: Exklusive Shortstory
10 € pro Monat
monatlich abgerechnet

Du kriegst meinen DANK meine LIEBE und in unregelmäßigen Abständen einen EXKLUSIVEN KURZTEXT.

Paket 5 von 7: OnlineLesungSupporter
10 € pro Monat
monatlich abgerechnet

In Krisenzeiten nicht auf Lesung verzichten, hier richtig, Du erfährst per Mail, wann die Lesung stattfindet und ich trinke sowas von auf Dein Wohl.

Paket 6 von 7: Dank, Liebe, Short Story und Notizbuch
50 € pro Monat
monatlich abgerechnet

Du bekommst DANK und LIEBE, eine Shortstory und desweiteren habe ich immer wieder laufend Notizbücher, die ich vollgeschrieben (und ausführlich benutzt) habe zu vergeben. Dieses Angebot ist auf 15 Stück begrenzt, wird aber immer mal wieder erneuert.

1 von 15 erreicht
Paket 7 von 7: Neuses Buch signiert (bei Erscheinung)
60 € pro Monat
monatlich abgerechnet

Dank und Liebe usw., außerdem unveröffentlichte Texte (unregelmäßig) und jede zukünftige Veröffentlichung signiert mit Grußkarte pünktlich in Deinem Briefkasten.

Bisher unterstützen 17 Mitglieder Dirk Bernemann mit 162 € im Monat

Aktuelles Ziel

54% von 300 € im Monat erreicht
Arbeite grad auf sehr vielen Baustellen an Romanen, Theaterstücken und Kurzgeschichten. Ihr könnt mich dabei unterstützen und Einblicke in meine Arbeit bekommen. Ich danke für Euren Support, Herz, d.

Literatur ist mir sehr wichtig. Über 15 Bücher sind aus diesem Antrieb in den letzten 13 Jahren entstanden. 

Das hier sind ein paar meiner Bücher aus den letzten 13 Jahren. Damit die Qualität und die Kontinuität so konstant bleiben, könnt Ihr mich jetzt via steady unterstützen. 

Was biete ich Euch: Einblicke in meine Arbeit, viel Kommunikation über meine Arbeit und exklusive Texte und Bücher. 

Was ich von Euch möchte: Mit Eurer Hilfe kann ich meine Bücher auf ein ganz neues Level bringen, unabhängig von Verlagen und sonstigen Agenturen, sondern nur mithilfe meiner Leserinnen und Leser.