Zum Hauptinhalt springen

DAS GLÖCKCHEN

Ein Mönch besitzt ein silbernes Glöckchen, das auf seiner Veranda im Wind hängt und dessen Klingen ihn sehr zufrieden stimmt. Ein Apotheker, welcher im gleichen Ort wohnt und unglücklich ist, geht zum Mönch, um sich das Glöckchen auszuleihen. Er bringt das Glöckchen jedoch nicht wie versprochen zurück und die Stimmung des Mönches sinkt... 🔔

Natürlich geht auch diese Geschichte wieder gut aus und Du kannst jederzeit beruhigt und zufrieden einschlafen, Dich erholen und auftanken.  Die Abendroutine enthält eine Meditation, Dankbarkeit-Praxis und Tages-Reflexion zur feierlichen Verabschiedung des Tages.

Das war's erst mal!

Um diesen Beitrag lesen zu können, musst du Mitglied werden. Mitglieder helfen uns, unsere Arbeit zu finanzieren, damit wir langfristig bestehen bleiben können.

Zu unseren Paketen

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.