Zum Hauptinhalt springen

Rückblick 2021

Viele Projekte, viel Inspiration 

Vor genau einem Jahr – am 7. Dezember 2020 – hat Chefredakteurin Pauline Tillmann einen offenen Brief auf www.deine-korrespondentin.de veröffentlicht. Die Solidarisierungswelle, die uns infolgedessen erreicht hat, hat uns alle umgehauen.

Vielen Dank nochmal für den ganzen Zuspruch und die vielen netten Worte!

Wir haben nicht zuletzt mit Hilfe unserer Botschafter*innen unsere Zahl von Steady-Unterstützern innerhalb von vier Wochen verdoppelt, auf gut 300 Mitglieder. Außerdem haben wir große und kleine Spenden direkt auf unser Konto bekommen. Das hat uns für dieses Jahr Planungssicherheit gegeben.

In diesem 2-minütigen Video erzählt Pauline was 2021 alles passiert ist. 

https://youtu.be/cY4vhtlS-7A

Die Kurzfassung:

  • Wir haben Anfang des Jahres 2 neue Positionen geschaffen, die wir mit Mindestlohn honorieren (Head of Partnerships, Head of Community Management)
  • wir hatten im Mai unsere erste Ausstellung in Hilden (2 weitere folgten)
  • es gab unsere Geschichten erstmals gedruckt (als Begleitbroschüre der Ausstellung in Hilden)
  • wir arbeiten aktuell an einem Buch, das im Sommer 2022 erscheinen soll
  • wir stellten fünf Feierabend-Inspirationen mit dem Journalistinnenbund und den RiffReportern auf die Beine (die sechste kommt am 16.12.) 
  • wir haben drei digitale Gründer*innen-Stammtische in Kooperation mit den Freischreibern organisiert
  • wir haben ein weltweites Korrespondentinnen-Netzwerk gestartet auf Slack und auf Zoom ("Deutsche Korrespondentinnen weltweit")
  • wir haben neue Kooperationen an Land gezogen, unter anderem mit dem Medienpartner neues deutschland
  • wir haben eine Redaktionstour durch Berlin und NRW gemacht
  • wir kooperieren seit Sommer mit der neuen App Articlett
  • wir bieten unseren Leser*innen an, uns mit kleineren Beträgen (3, 6 oder 9 Euro) einmalig auf BUY ME A COFFEE zu unterstützen
  • wir bieten wieder unsere Postkarten an, gestaltet von der ägyptischen Künstlerin Lamiaa Ameen 
  • wir haben erstmals ein eMagazin mit den besten Geschichten aus dem Jahr 2020 herausgebracht, das man sich für 9,99 Euro in unserem Shop kaufen und direkt herunterladen kann
  • wir verschicken unsere Steady-Mitgliedern (Bronze, Silber, Gold) immer sonntags um 9 Uhr vorab die Geschichte der Woche via Email, die regulär erst am Mittwoch erscheint
  • wir haben auch 2021 mit WhatsApp experimentiert, u. a. haben wir mehrere WhatsApp-Chats mit Korrespondentinnen organisiert (für Fragen zum Libanon, zu Peru, zu Irland) und im November jeden Werktag Inspirationen in unserer "Korrespondentinnen-Chat"-Gruppe geteilt 
  • wir haben ein aufwändiges Redesign gemacht, das im November online ging. 

Und das alles mit einem Team, das auf der ganzen Welt verstreut ist, das nicht Vollzeit bei DEINE KORRESPONDENTIN arbeitet, sondern allesamt anderweitig seine Brötchen verdient (z. B. als Korrespondentin, Coachin, Pauschalistin, Autorin, Reporterin, Moderatorin etc.). 

Ganz ehrlich: Es ist hart und anstrengend, immer am Ball zu bleiben ohne institutionelle Förderung durch Stiftungen oder andere Geldgeber. Aber wir geben nicht auf! Die Berichterstattung in Deutschland ist noch immer nicht 50:50. Wir müssen noch einiges tun, damit sich das ändert. Deshalb brauchen wir DEINEN Support. 

https://www.deine-korrespondentin.de/unterstuetzen/

Du kannst uns einmalig Geld auf unser Konto überweisen, du kannst einen Dauerauftrag einrichten, du kannst eine Mitgliedschaft auf Steady abschließen (jederzeit kündbar) oder du kannst uns einmalig einen (oder mehrere) Kaffee spendieren. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten! Jeder große und kleine Betrag hilft uns, auch 2022 jede Menge bewegen zu können und noch mehr tolle Frauen sichtbar zu machen. 

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.