Zum Hauptinhalt springen

#033 Grusel-Touring-Test

Heute zu Gast im CM MAGAZIN: Thomas Brandt 

⬇️ Die 🎧-Podcast-Version zum Hören unten am Ende des Artikels ⬇️

Die Themen:

  • Greg Rutkowski. Ethikdebatte und Touring-Test #fotografie #ki
  • SD Thumbsnap #fotografie #ki
  • Pandoras Büchse #ki
  • Die Geschichte von Loab #ki

## Die Hausmeisterei

Ui, in der Intro mal wieder heftig alle über einen Kamm geschert. Ich möchte natürlich betonen, dass es durchaus ältere und jüngere gibt, die sehr genau verstehen, wie Computer funktionieren. Um Dinge anschaulich zu machen, hilft es halt manchmal, mit breitem Pinsel zu malen. 

Moin ihr Schnuffels, alles gut bei euch? Wir inchen uns hier ganz langsam auf den ersten Oktober zu. Also Moni und ich. Weil wir da endlich mal etwas Urlaub hinbekommen. Wie letztes Jahr wieder auf Pellworm, die Antithese zum Thema Reizüberflutung. Deiche, Watt, Schafe und Fischbrötchen. Eine Woche lang. Gestern die Fähre gebucht und ab dem Moment fühlt es sich wieder so an, als ob das nicht schnell genug kommen könnte.

Heute in der Sendung das Thema Ethik im Zusammenhang mit der KI-Kunst, wir greifen nochmal die KI-generierten Nervengifte auf und reden über eine gruselige Entdeckung in den Tiefen der KI-Trainingsdaten.

Haut rein.

Ach ja, moment, kleine Vorabkorrektur: im ersten Beitrag sage ich immer fälschlicherweise Rutoski, dabei ich meine (und schreibe) natürlich immer seinen korrekten Namen Rutkowski mit k.

Nu aber los.

## Greg Rutkowski, die Ethik und der Touring-Test

(Quelle: https://arstechnica.com/information-technology/2022/09/flooded-with-ai-generated-images-some-art-communities-ban-them-completely/)

(Bild-Prompt: "Greg Rutkowski shopping")

Kommentar:

Die ersten Bilder-Communities beginnen, AI-generierte Bilder zu verbieten. Die Diskussionen darüber, was Kunst ist und darf, beginnen von vorne. Wie damals bei Photoshop. Oder viel früher, als die Fotografie neu war und die Malerei nichts davon wissen wollte.

Zum Themenkomplex gehört auch der Name Greg Rutkoski, dessen Kunst nicht nur bekannt ist, sondern dessen Name als Teil von KI-Prompts schöne Ergebnisse fördert. Damit taucht er quasi überall in der KI-Kunst auf. Rutkowski selbst dazu: "Well I guess soon I won't be able to find my own work on the internet cause it will be flooded with ai stuff."

Wir reden über Ethik und über Kunst-Communities, die KI verbieten.

## SD Thumbsnap

"What is this? "

(Quelle: https://thumbsnap.com/gen?src=sd)

Kommentar:

Wer StableDiffusion mal online ausprobieren möchte, hier der Link zu Thumbsnap. Leider ohne einstellbare Parameter, aber für einen ersten Geschmack reichts. Mehr Möglichkeiten bietet Dreamstudio gegen Einwurf kleiner Münze.

## Pandoras Büchse

"Two scientists realize that the very same AI technology they have developed to discover medicines for rare diseases can also discover the most potent chemical weapons known to humankind. Inadvertently opening the Pandora’s Box of WMDs. "

(Quelle: https://castro.fm/episode/4w7EpO)

Kommentar:

In Folge 26 hatten wir das Thema schon mal: Wissenschaftler flippen ein Filter-Bit und erzeugen statt helfender Medizin tötende Nervengifte.

Radiolab hat sich der Geschichte angenommen und mit den Wissenschaftlern geredet und es gibt der Sache nochmal eine ganz neue Dimension, inklusive eines Anrufs vom Weißen Haus und der ethischen Frage, was denn jetzt mit dem Bauplan für über 30.000 tödliche Moleküle passieren soll.

## Die Geschichte von Loab

(Bild: @Supercomposite on Twitter)

(Quelle: https://twitter.com/supercomposite/status/1567162288087470081)

Kommentar:

Die Geschichte von Loab ist eine von KI-Trainingsdaten. Bzw. eine des latenten Raums in dem sich die Trainingsdaten in kondensierter Form befinden. Dort findet sich auch Loab, eine Frau mit wiedererkennbaren Gesichtszügen, blutunterlaufenen Augen und Wangen. Es geht um negative Prompts, Prompts, die das Gegenteil von dem im latent space suchen, was sie aussagen. Und dabei taucht Loab immer wieder auf.

Die Geschichte begann mit einem Twitter-Thread (siehe Link) und hat mittlerweile Chuck Tingle dazu verleitet, einen Roman zu verfassen. Vermutlich auch mit KI-Unterstützung.

Hatte ich schon erwähnt, dass wir in sehr seltsamen Zeiten leben? Vielleicht sollte ich mein Halloween-Kostüm...

## Und Tschüs

So, schon wieder rum. Übrigens, damit das niemand in den falschen Hals bekommt, was ich da über Blockchain gesagt habe, war natürlich auch nur ironisch gemeint. Und Ethereum hat übrigens gerade von proof-of-work auf proof-of-stake umgestellt.. falls ihr also gerade auf der Suche nach günstigen Grafikkarten seid, es könnte sein, dass einige Miner jetzt welche günstig verkaufen wollen.

Hier ist jetzt Sonntag, Moni und ich machen uns gleich mal auf den Weg nach Hannover, da ist ne kleine E-Mobility-Messe.. mit vielen bunten Vehikeln zum anschauen und probefahren.. wer weiß, womit wir dann demnächst übers flache Land sausen.

Ihr passt mal auf euch auf, besonders jetzt wo es kälter wird und die Inzidenzen wieder steigen und wir hören uns wieder nächstes Wochenende.

Falls ihr möchtet, dürft ihr das Magazin natürlich auch unterstützen, alles weitere auf cmmagazin.com - allen, die bereits supporter sind gilt wie immer mein heißer Dank, ihr seid die Besten!

Bis dann, macht's gut!

PS: Du kannst dieses Magazin gratis lesen, aber gerne auch finanziell unterstützen. Dafür bekommst Du einen persönlichen Feed für Deinen Podcast-Player.

Der Podcast zum Hören. In dieser Folge zu Gast bei Chris Marquardt: Thomas Brandt

Das war's erst mal!

Den Podcast kannst Du mit einer Mitgliedschaft im eigenen Player hören. Deine Unterstützung finanziert dieses Projekt ❤️ 🙏

Zu den Paketen

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.