Zum Hauptinhalt springen

Werde Mitglied bei Bankstil

Bankstil begleitet seit 2013 den Stilwandel im Banking, der sich nicht nur auf Fragen der Technologie beschränken lässt.
von Bankstil-Redaktion

Wähle deine Mitgliedschaft

Paket 1 von 4: Basis
3,50 € pro Monat
monatlich abgerechnet

Zugriff auf alle Beiträge und die Aufstellung der wichtigsten Fintech-Meldungen des Monats

Paket 2 von 4: Premium
5 € pro Monat
monatlich abgerechnet

Freier Zugriff auf alle Beiträge, die monatliche Übersicht der wichtigsten Fintech-Meldungen und exklusiver Zugriff auf die Bankstil-Marktreports.

Paket 3 von 4: Gold
10 € pro Monat
monatlich abgerechnet

Freier Zugriff auf alle Beiträge, die monatliche Übersicht der wichtigsten Fintech-Meldungen und exklusiver Zugriff auf die Bankstil-Marktreports. Direkte Research-Anfragen an Bankstil für bestimmte Themen

Paket 4 von 4: Firmen-Abo
25 € pro Monat
monatlich abgerechnet
10 Mitgliedschaften verschenken

Zugriff auf alle Beiträge sowie auf die exklusiven, nur Mitglieder lesbaren

Paket 1 von 4: Basis
3,50 € pro Monat
monatlich abgerechnet

Zugriff auf alle Beiträge und die Aufstellung der wichtigsten Fintech-Meldungen des Monats

Paket 2 von 4: Premium
5 € pro Monat
monatlich abgerechnet

Freier Zugriff auf alle Beiträge, die monatliche Übersicht der wichtigsten Fintech-Meldungen und exklusiver Zugriff auf die Bankstil-Marktreports.

Paket 3 von 4: Gold
10 € pro Monat
monatlich abgerechnet

Freier Zugriff auf alle Beiträge, die monatliche Übersicht der wichtigsten Fintech-Meldungen und exklusiver Zugriff auf die Bankstil-Marktreports. Direkte Research-Anfragen an Bankstil für bestimmte Themen

Paket 4 von 4: Firmen-Abo
25 € pro Monat
monatlich abgerechnet
10 Mitgliedschaften verschenken

Zugriff auf alle Beiträge sowie auf die exklusiven, nur Mitglieder lesbaren

Bisher unterstützen 35 Mitglieder Bankstil mit 164 € im Monat

Aktuelles Ziel

164% von 100 € im Monat erreicht

Seit 2013 werden fast täglich auf Bankstil Beiträge zu den unterschiedlichsten Themen, die das Banking betreffen, veröffentlicht. Inzwischen sind es mehr als 2.500. Das alles erfordert Zeit - nicht nur für das Verfassen der Beiträge, sondern auch für die Recherche und die Pflege/Administration des Blogs. 

Um das Angebot auch weiterhin in der gewohnten Form zur Verfügung stellen und ein Stück Pluralität gewährleisten zu können, benötigt Bankstil die Unterstützung seiner Leser. Hinter Bankstil steht kein Verlag oder ein großer Investor.

gez. Ralf Keuper 

Neueste Posts