apebook - Der Verlag mit dem lesenden Affen

von Apraham B. Albee
0
Unterstützer
0 €
von 200 € pro Monat
Unterstützen

Werde Mitglied im ApeClub, erhalte regelmäßig schöne Bücher und hilf mit beim Aufbau und der Entwicklung Deines neuen Lieblingsverlags!

Nächstes Ziel

0%
0 € erreicht
200 € pro Monat
Dieser monatliche Beitrag wäre eine schöne Unterstützung bei der Verwirklichung unserer originären und bibliophilen Buchprojekte, die wir durch Reinvestment und Crowdfunding finanzieren.
Projekt
Updates

Was ist apebook?

apebook ist ein kleiner Independent-Verlag, der trotz geringem Budget schöne Bücher macht. Der Verlag wurde am 14.07.2016 gegründet, genau 100 Jahre nach Verkündung des Eröffnungsmanifests zum ersten Dada-Abend.

 

Der apebook Verlag ist gerade erst ein Jahr alt geworden - und erst vor kurzem an das Licht der Öffentlichkeit getreten. Davor hat eigentlich noch niemand von der Existenz des Verlags mit dem lesenden Affen gewusst. 

Damit aber jetzt niemand mehr Neuheiten und Angebote verpassen muss, kann man den regulären und kostenlosen apebook Newsletter abonnieren

Im ersten Jahr nach seiner Gründung hat apebook das Fundament gelegt für einen kleinen Independent-Verlag mit feinem Programm. Etliche Titel der ApeBook-Classics-Reihe (ABC) sind bereits als günstige eBooks und Paperback-Ausgaben erhältlich, erste originäre Projekte deutschsprachiger Gegenwartsliteratur stehen in den Startlöchern und warten auf ihre Realisierung.

Was möchte apebook?

In erster Linie möchte apebook gute Literatur verbreiten, im guten Glauben an den Wert dieser Literatur und daran, dass Literatur und Bildung zu einer Verbesserung und Verschönerung der Welt beitragen. Dieses Ziel verfolgt der Verlag mit seinem Programm auf dreifachem Weg. 

Erstens bietet er in seiner ApeBook-Classics-Reihe Klassiker der Weltliteratur in deutscher und englischer Sprache als eBooks und Paperbacks an, in schöner Aufbereitung und so kostengünstig, dass sie sich jede(r) leisten kann. 

Zweitens entdeckt und fördert apebook gute und eigenständige deutschsprachige Gegenwartsliteratur, die sich nicht dem Mainstream unterordnet. 

Drittens möchte apebook zu Unrecht vergessene oder trivialisierte Werke durch bibliophile Sondereditionen wieder als das ins Bewusstsein heben, was sie sind: wertvolle Literatur und bedeutendes kulturelles Erbe.

Apropos Erbe: Um auch unseren Kindern und Kindeskindern nicht nur gute Literatur, sondern auch eine möglichst intakte Natur zu hinterlassen, unterstützt der apebook Verlag die Umweltorganisation "Rettet den Regenwald e.V.". Bei jedem Direktkauf beim Verlag werden 10% des Netto-Erlöses dahin gespendet. Gut, oder?

Was braucht apebook?

Perspektivisch betrachtet, ist das eine ganze Menge. apebook ist noch ein gutes Stück davon entfernt, auf sicheren Füßen zu stehen. 

So zum Beispiel sind die PCs, mitsamt ihren Betriebssystemen und ihrer Software, mit denen wir uns alltäglich herumschlagen und unsere Bücher machen, schon ziemlich altersschwach und müssten dringend gegen neues Equipment ausgetauscht werden, das ein bisschen mehr dem "state of the art" entspricht. Es kostet Zeit und Nerven, wenn Rechner oder Programme mitten im Arbeitsprozess einfach abschmieren...

Auch wären neue Räumlichkeiten notwendig, um das Angebot weiter zu entwickeln und ggfls. Honorar-Mitarbeitern Arbeitsplätze zur Verfügung stellen zu können. Momentan wird apebook noch aus einem Arbeitszimmer in einem kleinen, etwas heruntergekommenen alten Zechenhäuschen heraus aufgebaut...

Ein nächster Entwicklungsschritt, der in Angriff genommen werden soll, ist die Anbindung an den stationären Buchhandel. apebook möchte von Anfang an mit Büchern von auffallend hoher Qualität und Originalität in den Buchhandlungen in Erscheinung treten. 

Um mit den entsprechenden Verlagsauslieferungen in Kontakt zu treten, sind also bereits vorhandene originäre und möglichst bibliophil gestaltete Bücher notwendig. Solche Bücher kosten aber ziemlich viel Geld in der Herstellung und müssen erst einmal durch Crowdfunding und entsprechendes Eigeninvestment finanziert werden.

Crowdfunding für´s Crowdfunding

Eigentlich brauchen wir also viel mehr als 200 Euro zusätzlich im Monat. Aber das Geld aus dem Abo-Crowdfunding wird helfen, um anfallende Kosten, für die apebook in Vorleistung treten muss, abzufedern. So zum Beispiel sind für das projektbezogene Crowdfunding, durch das wir unsere einzelnen bibliophilen Buchprojekte realisieren möchten, Videos nötig, um Aussicht auf Erfolg zu haben. Und auch das jeweilige Buchcover sollte - zumindest in einem ansprechenden Entwurf - bereits vorhanden sein. 200 Euro könnten schon dabei helfen, unserem ambitionierten Grafikdesigner zumindest einen Teil seines Honorars zahlen zu können...

Auch bisher finanziell notwendige Nebentätigkeiten könnten wegfallen, durch die momentan noch Einnahmen hinzu verdient werden müssen.

 

Außerdem ist es ja so, dass wir zwar die Möglichkeit des projektbezogenen Crowdfundings grundsätzlich super finden; aber andererseits möchten wir die Realisierung von Buchprojekten, für die wir uns entschieden haben, nicht vollständig vom Erfolg oder Misserfolg der Crowdfunding-Kampagnen abhängig machen, sondern notfalls auch selbst vorfinanzieren. Gerade für diese Unabhängigkeit in der Projektrealisierung sind die regelmäßigen zusätzlichen Einnahmen durch Abonnement-Crowdfunding eine große und wichtige Stütze.

Und wenn wir durch eure Unterstützung zunächst erst einmal 200 Euro zusätzlich im Monat erhalten - wer weiß, vielleicht ist dann in Zukunft mit eurer Hilfe sogar noch viel mehr möglich...

Jedenfalls: apebook braucht treue Abonnentinnen und Abonnenten, die den Verlag in seinen Anfängen unterstützen möchten! 

apebook braucht Dich! Und Du brauchst gute Bücher! Jedes Buch eine Welt.

Werde Mitglied im ApeClub! Erhalte regelmäßig kleinere und größere Geschenke aus unserem Verlagsprogramm sowie exklusiven Zugang zu Infos und Planungen des Verlags mit dem lesenden Affen! 

Abonniere jetzt.

Vielen Dank,

Apraham B. Albee

(Autor, Verleger, Unternehmer, Affe)

P.S. Es ist ganz einfach: Wähle ein Paket für Dein Abonnement, gib Deine E-Mail-Adresse an und zahle per Lastschrift, Paypal oder Kreditkarte. Die Berliner Firma Steady kümmert sich um die Rechnungen, die Zahlungsdienstleister, die Umsatzsteuer und alle kleinen Details, die das digitale Leben kompliziert machen können. Du kannst Dein Abonnement jederzeit ohne Probleme und mit sofortiger Wirkung über Deine Steady-Einstellungen wieder kündigen.  

Paket wählen

Banana One Banana Two Banana Three
2 €
pro Monat
4 €
pro Monat
8 €
pro Monat
- Exklusiver Newsletter
- monatlich 4 neue eBooks (2 deutsch/2 englisch) der ApeBook-Classics-Reihe gratis
- Mitgliedschaft in der geschlossenen FB-Gruppe "The ApeClub" (sofern gewünscht)
- Exklusiver Newsletter
- monatlich 4 neue eBooks (2 deutsch/2 englisch) der ApeBook-Classics-Reihe gratis
- Mitgliedschaft in der geschlossenen FB-Gruppe "The ApeClub" (sofern gewünscht)
- jährlich ein Extra-Dankeschön aus dem Verlagsprogramm nach mindestens sechsmonatigem Abonnement
- Exklusiver Newsletter
- monatlich 4 neue eBooks (2 deutsch/2 englisch) der ApeBook-Classics-Reihe gratis
- Mitgliedschaft in der geschlossenen FB-Gruppe "The ApeClub" (sofern gewünscht)
- jährlich ein Extra-Dankeschön-Buchpaket aus dem Verlagsprogramm nach mindestens sechsmonatigem Abonnement
Banana Splash Banana Overdose
16 €
pro Monat
40 €
pro Monat
- Exklusiver Newsletter
- monatlich 4 neue eBooks (2 deutsch/2 englisch) der ApeBook-Classics-Reihe gratis
- Mitgliedschaft in der geschlossenen FB-Gruppe "The ApeClub" (sofern gewünscht)
- jährlich ein extra großes Dankeschön-Buchpaket aus dem Verlagsprogramm nach mindestens sechsmonatigem Abonnement
- namentliche Nennung als Sponsor auf der Verlagsseite und im Newsletter (sofern gewünscht)
- Exklusiver Newsletter
- monatlich 4 neue eBooks (2 deutsch/2 englisch) der ApeBook-Classics-Reihe gratis
- Mitgliedschaft in der geschlossenen FB-Gruppe "The ApeClub" (sofern gewünscht)
- jährlich ein extra großes Dankeschön-Buchpaket aus dem Verlagsprogramm nach mindestens sechsmonatigem Abonnement
- namentliche Nennung als Sponsor auf der Verlagsseite und im Newsletter (sofern gewünscht)
- Special: alle zukünftigen Merchandising-Produkte des Verlags gratis während des laufenden Abonnements
- Special: ein Exemplar der limitierten Autobiographie von Apraham B. Albee (nach Fertigstellung)
Banana One
2 €
pro Monat
- Exklusiver Newsletter
- monatlich 4 neue eBooks (2 deutsch/2 englisch) der ApeBook-Classics-Reihe gratis
- Mitgliedschaft in der geschlossenen FB-Gruppe "The ApeClub" (sofern gewünscht)
Banana Two
4 €
pro Monat
- Exklusiver Newsletter
- monatlich 4 neue eBooks (2 deutsch/2 englisch) der ApeBook-Classics-Reihe gratis
- Mitgliedschaft in der geschlossenen FB-Gruppe "The ApeClub" (sofern gewünscht)
- jährlich ein Extra-Dankeschön aus dem Verlagsprogramm nach mindestens sechsmonatigem Abonnement
Banana Three
8 €
pro Monat
- Exklusiver Newsletter
- monatlich 4 neue eBooks (2 deutsch/2 englisch) der ApeBook-Classics-Reihe gratis
- Mitgliedschaft in der geschlossenen FB-Gruppe "The ApeClub" (sofern gewünscht)
- jährlich ein Extra-Dankeschön-Buchpaket aus dem Verlagsprogramm nach mindestens sechsmonatigem Abonnement
Banana Splash
16 €
pro Monat
- Exklusiver Newsletter
- monatlich 4 neue eBooks (2 deutsch/2 englisch) der ApeBook-Classics-Reihe gratis
- Mitgliedschaft in der geschlossenen FB-Gruppe "The ApeClub" (sofern gewünscht)
- jährlich ein extra großes Dankeschön-Buchpaket aus dem Verlagsprogramm nach mindestens sechsmonatigem Abonnement
- namentliche Nennung als Sponsor auf der Verlagsseite und im Newsletter (sofern gewünscht)
Banana Overdose
40 €
pro Monat
- Exklusiver Newsletter
- monatlich 4 neue eBooks (2 deutsch/2 englisch) der ApeBook-Classics-Reihe gratis
- Mitgliedschaft in der geschlossenen FB-Gruppe "The ApeClub" (sofern gewünscht)
- jährlich ein extra großes Dankeschön-Buchpaket aus dem Verlagsprogramm nach mindestens sechsmonatigem Abonnement
- namentliche Nennung als Sponsor auf der Verlagsseite und im Newsletter (sofern gewünscht)
- Special: alle zukünftigen Merchandising-Produkte des Verlags gratis während des laufenden Abonnements
- Special: ein Exemplar der limitierten Autobiographie von Apraham B. Albee (nach Fertigstellung)
Teile dieses Projekt!