Episode 15 | Eskorte an den Rand der Sahara

Jetzt geht es in die Hitze. Die Eindrücke werden surreal. Fast wie bei Star Wars

Konfrontation mit den Zwängen der ägyptischen Hierarchie: Philipp und Jonas haben zwar mächtigen Rückenwind, doch sie erleiden trotzdem viel quälenden Stillstand. Nach einer Nacht im Gefängnis hoffen sie auf ein Refugium, in dem sie Ruhe finden und ein wenig Körperhygiene möglich ist. 

Ihre Ruhe finden sie dann aber nicht in Hotels, sondern an einem ganz anderen Ort - an dem an Ausschlafen nicht zu denken ist. Dann geht es weiter an den Rand der Sahara, wo die beiden sich noch für den Austausch ihrer Helme durch besondere Kopfmode entscheiden.

Kommentare sind nur für Mitglieder zugänglich. Nimm an der Diskussion teil …