Investition vs. Almosen oder die Unterschätzung der "weichen" Rendite ...

Der Gewinn, der sich in sofort auszahlbarer Währung ausdrücken lässt - die "harte" Rendite - ist uns geläufig. Aber kann man "harte" Rendite ohne "weiche" überhaupt erwirtschaften? Und was ist eine "weiche" Rendite?

Hallo an Alle!

Jeff Bezos hatte vor längerer Zeit in einem Interview gesagt, dass der Auf- und Ausbau von Amazon nur möglich war, weil er eine gut ausgebaute Infrastruktur nutzen konnte. Dass es diese Infrastruktur gibt, ist der weichen Rendite zu verdanken. Die harte Rendite lässt sich nicht erwirtschaften ohne die weichen Renditen von Schulen, Straßen, Krankenhäusern, Vereinen, etc. Und ohne Gelder aus der harten Rendite lassen sich diese nicht betreiben. Beides gehört zusammen und ermöglicht sich gegenseitig!

Aber warum hat die weiche Rendite ein so blasses Image?

Die weiche Rendite ist mindestens drei Problemen ausgesetzt. Sie hat keine Lobby, es wurde noch nie ermittelt wie viel harte Rendite mit ihr langfristig erwirtschaftet werden konnte und sie ist kein Tauschmittel. Kurzfristig kann man mit ihr nichts anfangen, nicht mal sein täglich Brot kann man damit bezahlen, geschweige denn ein Dach über dem Kopf. Deshalb haftet wohl denen, die sich für die weiche Rendite engagieren, das Image des Almosenempfängers an. Wenn wir allerdings weiterhin der weichen Rendite keine Aufmerksamkeit schenken, dann werden wir uns irgendwann über die harte Rendite auch keinen Gedanken mehr machen müssen, weil diese dann nicht mehr zu erwirtschaften ist.

Gemeinnützige Einrichtungen erwirtschaften nur weiche Renditen und sind deshalb auf Almosen/Spenden (aus harter Rendite) angewiesen. Wenn der Wert der weichen Renditen erkannt würde, dann würde man das Geld, das sie erhalten, Investments und nicht Almosen/Spenden nennen. Die Macht, die in Worten liegt, sollte man nicht unterschätzen! Bei einem Investment wird auf Augenhöhe agiert. Das angewiesen sein auf Spenden suggeriert, dass dort nicht produktiv zum Bruttoinlandsprodukt beigetragen wird. Die Frage ist nur: Ist das so?

Ich möchte dazu einmal auf eine Kategorie Unternehmertum schwenken, deren weiche Renditen höher sind als die harten: Social Entrepreneurship!

Africa Green Tec zählt zu diesen Unternehmen. Man hat dort die Idee entwickelt der Bevölkerung kleiner afrikanischer Dörfer, die von der Versorgung großer Stromanbieter abgeschnitten sind, mit mobilen Solaranlagen günstigen Strom zu bieten. Die harte Rendite entsteht durch die Einnahmen der Stromabnehmer. Die weiche Rendite dieses Unternehmens ist sehr vielfältig und um einiges höher. Zur Verdeutlichung meiner Frage bezgl. dessen, ob eine weiche Rendite etwas zum Bruttoinlandsprodukt beitragen kann, ist im Fall von Africa Green Tec die Bleibeperspektive zu nennen. Menschen, die eine Bleibeperspektive haben, habe eine geringere Auswanderungsmotivation. Ich habe mich bewusst für das Wort Auswanderung statt Flucht entschieden, um der Macht der Worte gerecht zu werden. Bleibeperspektiven erhöhen nicht das Bruttoinlandsprodukt, aber sie sorgen dafür, dass weniger von dem dort erwirtschafteten Geld in Asylverfahren eingebracht werden muss.

Wenn wir anerkennen würden das weiche Rendite genauso wichtig ist wie harte Rendite, würden wir vielleicht eine Berechnungsmodell entwickeln, wie viel durch die weiche Rendite eingespart wird. Ansätze für ein Social Impact Measurement gibt es ja bereits. Und wenn wir diesen Schritt geschafft hätten, dann würde der Schritt greifbarer, dass Unternehmen in ihren Bilanzen eine harte UND weiche Rendite abbilden könnten. Und dann würde es richtig interessant! Die weichen Renditen würden fassbarer werden und man könnte über andere Steuermodelle nachdenken.

Und vielleicht werden die Generationen nach uns, dann nicht mehr von Almosen/Spenden sprechen, sondern von Social Impact Investments.

Wer übrigens an Weltfrieden interessiert ist, kann bei uns ein Social Impact Investment ; ) tätigen, um uns zu unterstützen ein "schräges" Friedensexperiment ans Laufen zu bekommen: https://steadyhq.com/de/jedeselementzaehlt

weiche-Renditen-auf-Augenhöhe-bringen-wollende ; ) Grüße

Bettina

Solo i membri che hanno accesso a questo post possono leggere e scrivere commenti.