Machen Sie mit und unterstützen Sie Ihr Arthousekino in Stadtamhof!

Das Programmkino im restaurierten Salzstadel von 1634 zeigt Arthouse-Filme in 2 Sälen mit schwerem Gebälk.

81 members support with a monthly amount of 92 € so far.
81 members support with a monthly amount of 92 € so far.

Next goal

 
92 € reached
out of
280 € per month
Wir verteilen derzeit über Kultür Regensburg e.V. monatlich 20 Freikarten an bedürftige Menschen in Regensburg. Das ist hart für uns, aber wir sehen es als unsere Pflicht. Machen Sie es uns leichter!

Wer wir sind...

Film, Kultur und Bühne im Künstlerhaus Andreasstadel. In schönem Ambiente bieten die Kinos im Andreasstadel Filmkunst der besonderen Art. Von Künstlerportraits bis zum gefeierten Horrorthriller, von französisch-leichtfüßiger Komödie bis zu sozialkritischen Dokumentationen... Kino wie es anders ist. Besonders eben!

... Website

... Facebook

... Instagram

Neben unseren Sälen im Andreasstadel vesuchen wir neue Wege zu gehen. Ob Silent-Kino in der Innenstadt oder das beliebte Open-Air Kino "Cinema Paradiso" unter den Bäumen am Donauufer: Wir lieben es, mit Ihnen das Aufregende, Spannende und Neue im Kino zu entdecken!

... Cinema Paradiso

Was wir sons noch tun...

Und auch Filmfestivals und Filmreihen gastieren regelmäßig bei uns. Sehen Sie selbst:

... Amici al Cinema

... Architektur im Kino

... Internationale Kurzfilmwoche Regensburg

... Heimspiel Filmfest

... HARD:LINE International Film Festival - Monatliche Filmreihe

... Diem, Frauensalon, Irren ist menschlich,

Soziale Verantwortung, kulturelle Teilhabe...

Kino kostet etwas und das Geschäft mit einem Arthouse-Kino wie dem unseren ist hart kalkuliert. Doch wir sehen uns auch in der Verantwortung, Menschen mit einem geringen Einkommen dabei zu unterstützen, am kulturellen Leben teilhaben zu lassen. Deshalb kooperieren wir mit KULTÜR, einem Verein, der pro Monat von uns gestellte Freikarten unter Bedürftigen verteilt. Wir wollen das in Zukunft so beibehalten und bitten Sie, uns dabei zu unterstützen. Darum werden (wenn nicht anders vermerkt) 50% der Steady-Einnahmen direkt zu sozialen Freikarten.

Wir sind Ihre Kinos im Andreasstadel - Besonderes Kino für alle!

Please choose a plan

Save up to 20% with an annual plan
Plan 1 out of 6: Sympathisant
2 € per month
billed monthly

Uns monatlich einfach Geld zu überweisen ist natürlich so eine Sache... Sie können uns aber gerne mit einem Obolus unterstützen. Die Hälfte der Einnahmen wird für Freikarten verwendet, die wir unter Bedürftigen verteilen.

Plan 2 out of 6: Kinofreund
5 € per month
billed monthly

Sie lieben unser Kino und mögen was wir tun? Dann helfen Sie uns gerne, Kino zukunftsfähig zu machen! Fünf Euro im Monat für Sie - eine große Hilfe für uns! Die Hälfte der Einnahmen wird für Freikarten verwendet, die wir unter Bedürftigen verteilen.

Plan 3 out of 6: Pate
7 € per month
billed monthly

Sie wollen nicht, dass nur die Hälfte Ihres Geldes in soziale Tickets umgemünzt wird? Dann ist dieses Paket das richtige für Sie. Jeder Cent geht hier direkt in den Topf für die monatlichen Freikarten für Bedürftige.

Plan 4 out of 6: Cineast
10 € per month
billed monthly

Als Kinofreund können Sie uns mit fünf Euro monatlich unterstützen, als Cineast mit 10 Euro. Mit Ihren monatlichen Beiträgen kommen wir auch durch die schweren Monate im Sommer. Die Hälfte der Einnahmen wird für Freikarten verwendet, die wir unter Bedürftigen verteilen.

Plan 5 out of 6: Kino-Virus-Helfer
10 € per month
billed monthly

Das Virus und die damit verbundene Krise gehen an uns nicht spurlos vorrüber und wir fürchten um die Existenz des Kinos. Daher bitten wir Sie um Ihre Mithilfe! Ihre Unterstützung zusammen mit den staatlichen Soforthilfen können uns durch diese schwere Zeit bringen!

Die Spenden bleiben nicht unhonoriert und wir werden für Sie als Helfer exklusiv Sonderveranstaltungen (Premieren) austragen.

Vielen Dank und bleiben Sie gesund!

Plan 6 out of 6: Produzent
50 € per month
billed monthly

Alle Produzenten erhalten in unserem monatlich erscheinenden Programmheft "Cinemag" ihr Logo oder Namen auf einer Unterstützer-Übersichtsseite. Die Welt sollte wissen, wer sich für Kultur engagiert... Und Ihnen ist unser ewiger Dank gewiss!

Plan 1 out of 6: Sympathisant
2 € per month
billed monthly

Uns monatlich einfach Geld zu überweisen ist natürlich so eine Sache... Sie können uns aber gerne mit einem Obolus unterstützen. Die Hälfte der Einnahmen wird für Freikarten verwendet, die wir unter Bedürftigen verteilen.

Plan 2 out of 6: Kinofreund
5 € per month
billed monthly

Sie lieben unser Kino und mögen was wir tun? Dann helfen Sie uns gerne, Kino zukunftsfähig zu machen! Fünf Euro im Monat für Sie - eine große Hilfe für uns! Die Hälfte der Einnahmen wird für Freikarten verwendet, die wir unter Bedürftigen verteilen.

Plan 3 out of 6: Pate
7 € per month
billed monthly

Sie wollen nicht, dass nur die Hälfte Ihres Geldes in soziale Tickets umgemünzt wird? Dann ist dieses Paket das richtige für Sie. Jeder Cent geht hier direkt in den Topf für die monatlichen Freikarten für Bedürftige.

Plan 4 out of 6: Cineast
10 € per month
billed monthly

Als Kinofreund können Sie uns mit fünf Euro monatlich unterstützen, als Cineast mit 10 Euro. Mit Ihren monatlichen Beiträgen kommen wir auch durch die schweren Monate im Sommer. Die Hälfte der Einnahmen wird für Freikarten verwendet, die wir unter Bedürftigen verteilen.

Plan 5 out of 6: Kino-Virus-Helfer
10 € per month
billed monthly

Das Virus und die damit verbundene Krise gehen an uns nicht spurlos vorrüber und wir fürchten um die Existenz des Kinos. Daher bitten wir Sie um Ihre Mithilfe! Ihre Unterstützung zusammen mit den staatlichen Soforthilfen können uns durch diese schwere Zeit bringen!

Die Spenden bleiben nicht unhonoriert und wir werden für Sie als Helfer exklusiv Sonderveranstaltungen (Premieren) austragen.

Vielen Dank und bleiben Sie gesund!

Plan 6 out of 6: Produzent
50 € per month
billed monthly

Alle Produzenten erhalten in unserem monatlich erscheinenden Programmheft "Cinemag" ihr Logo oder Namen auf einer Unterstützer-Übersichtsseite. Die Welt sollte wissen, wer sich für Kultur engagiert... Und Ihnen ist unser ewiger Dank gewiss!