effzeh.com - das Online-Fanzine zum 1. FC Köln

0
Members
0 €
of 250 € per month
Mitglied werden

effzeh.com ist ein unabhängiges Fanzine, das seit 2012 über den 1. FC Köln, die Bundesliga und Fankultur berichtet.

Next goal

0%
0 € reached
250 € per month
Mit diesem Beitrag können wir die Kosten decken und unsere Autor:innen in ihrer Arbeit unterstützen.
Overview
Updates

Wer sind wir?

Wir sind eine junge Redaktion bestehend aus Menschen, die Spaß am Schreiben haben und den 1. FC Köln lieben. Wir sind unterschiedlich alt und kommen aus unterschiedlichen Orten. Wir wissen, dass Fußball als gesellschaftliches Ereignis größer ist als der 1. FC Köln – deswegen berichten wir auch über sportpolitische Themen und versuchen in der oftmals überhitzten Ultra-Diskussion zu vermitteln. Der Fußball gehört seinen Fans!

Was machen wir?

Wir begleiten die sportliche Entwicklung des 1. FC Köln von den Untiefen der zweiten Liga bis in internationale Gefilde. Wir beobachten kritisch, was die Vereinsführung mit einem der größten Fußballvereine Deutschlands macht. Wir setzen uns dafür ein, dass Fanthemen auf die Agenda gelangen und Fußball als gesellschaftspolitisches Ereignis wahrgenommen wird – Fußball und Politik kann man nicht trennen!

Warum machen wir das?

Gerade in der Medienstadt Köln ist es wichtig, ein unabhängiges Fanzine zu haben, das komplett unbefangen berichten kann. Wir finden, dass der Fußball nicht dazu dienen darf, Macht aufzubauen oder zu missbrauchen und legen den Finger in die Wunde – ganz egal, ob es den effzeh oder andere Vereine betrifft. Ohne die Leute, die klaglos 1.000 Kilometer zu einer Auswärtsniederlage fahren, wäre der Fußball nichts.

Wie kannst du helfen?

Für den Betrieb der Seite fallen monatlich Kosten an, die wir gerne decken würden. Mit deiner Unterstützen können wir unsere Redakteur:innen entlasten, wenn es um Fahrt- oder Ticketkosten geht. Irgendwann hoffen wir, ihnen für ihre Beiträge (Texte, Podcast, Videos) auch eine Aufwandsentschädigung zu zahlen. Die Seite lässt sich leider nicht nur mit Likes und Retweets betreiben.

Was bekommst du dafür?

Für deine monatliche Unterstützung der Seite bekommst du werbefreien Zugang. Gleichzeitig kannst du dir auf die Fahnen schreiben, uns glücklich gemacht und einem unabhängigen Projekt geholfen zu haben!

Please choose a plan

Nie mehr zweite Liga Gesichertes Mittelfeld Kölsche Klüngel
4 €
per month
8 €
per month
11,11 €
per month
- Der ewige Dank der effzeh.com-Redaktion ist Dir sicher
- Du unterstützt unabhängigen Journalismus
- Der ewige Dank der effzeh.com-Redaktion ist Dir sicher
- Du unterstützt unabhängigen Journalismus
- Du bekommst eine effzeh.com-Postkarte im Jahr
- Du kannst Themenvorschläge bei uns einreichen
- Der ewige Dank der effzeh.com-Redaktion ist Dir sicher
- Du unterstützt unabhängigen Journalismus
- Du bekommst zwei effzeh.com-Postkarten im Jahr
- Du kannst Themenwünsche bei uns einreichen
Real Madrid des Westens
19,48 €
per month
- Der ewige Dank der effzeh.com-Redaktion ist Dir sicher
- Du unterstützt unabhängigen Journalismus
- Du bekommst ein effzeh.com-T-Shirt nach 12 Monaten Support
- Du kannst Themenvorschläge bei uns einreichen
- Du wirst auf der Webseite als Supporter genannt
Nie mehr zweite Liga
4 €
per month
- Der ewige Dank der effzeh.com-Redaktion ist Dir sicher
- Du unterstützt unabhängigen Journalismus
Gesichertes Mittelfeld
8 €
per month
- Der ewige Dank der effzeh.com-Redaktion ist Dir sicher
- Du unterstützt unabhängigen Journalismus
- Du bekommst eine effzeh.com-Postkarte im Jahr
- Du kannst Themenvorschläge bei uns einreichen
Kölsche Klüngel
11,11 €
per month
- Der ewige Dank der effzeh.com-Redaktion ist Dir sicher
- Du unterstützt unabhängigen Journalismus
- Du bekommst zwei effzeh.com-Postkarten im Jahr
- Du kannst Themenwünsche bei uns einreichen
Real Madrid des Westens
19,48 €
per month
- Der ewige Dank der effzeh.com-Redaktion ist Dir sicher
- Du unterstützt unabhängigen Journalismus
- Du bekommst ein effzeh.com-T-Shirt nach 12 Monaten Support
- Du kannst Themenvorschläge bei uns einreichen
- Du wirst auf der Webseite als Supporter genannt
Share this publication with your friends