1. Nature Journaling Online-Treffen

Hallo du Wildes!

Auf Instagram hast du es vielleicht schon mitbekommen: Ich bin gerade mal wieder total gehyped vom "Nature Journaling".

Weil immer wieder Fragen zu dem Wie, Warum und Wieso kamen, möchte ich darüber heute in einer gemütlichen Online-Runde mit euch sprechen und Raum für Ausstausch schaffen. Und wer weiß, vielleicht fängt wer von euch auch Feuer und taucht mit mir in die Welt des Nature Journalings ein?

Sei gerne mit dabei und schnupper rein!

Wann: Das ganze findet heute Abend, 29. Juli 2021 um 20 Uhr - 21 Uhr via Zoom statt. 

Einfach um 20 Uhr auf den Link unten klicken und du bist mit dabei.

Danke für das wundervolle Treffen. Sobald ein neuer Termin für das nächste Treffen, erfahrt ihr es hier auf Steady!

Gratis, über Spenden / Steady-Mitgliedschaften freue ich mich immer ;)

Mitbringen:

  • ca 1 Std Zeit
  • Lust auf gleichgesinnte Menschen 
  • Mut dich auf was Neues einzulassen
  • Stift und Papier, wenn du dir Notizen machen magst.

Was dich erwartet:

  • Einführung: Was ist Nature Journaling?
  • Materialien und Vorbereitung auf deine Nature Journaling Reise
  • Kleine Übung zur Wahrnehmung deiner Mitwelt
  • Inspirationen und Ideen bis zum nächsten Treffen
  • Terminabstimmung für nächstes Treffen und Vernetzung

Was ist Nature Journaling?

Kurz ein Überblick, was Nature Journaling eigentlich ist:

Nature Journaling, also das Führen eines Natur-Tagebuchs, ist für mich eine wunderbare Art und Weise mich mit der Natur zu verbinden. Durch das genaue Beobachten und Wahrnehmen meiner Mitwelt komme ich so richtig zur Ruhe und nehme mir gezielt Zeit um die Natur mit all ihren Wundern wertzuschätzen.

Durch die Dokumentation meiner Draußen-Erlebnisse mit Stift und Papier feiere ich die großen und kleinen Momente Entdeckungen,  die ich sonst mit der Zeit vielleicht vergessen würde. So schenke ich der Welt Aufmerksamkeit, bin neugierig, will sie immer mehr und neu kennenlernen und baue so eine einigartige Beziehung zu ihr auf.

Das tut mir selbst unglaublich gut, durch die Routine des Nature Journaling schaffe ich mir eine Ruheoase im schnellen Alltag , kann meiner Kreativität freien Lauf lassen, lerne jedes Mal Neues und bin von großer Ehrfurcht und Dankbarkeit erfüllt über diese unendlich wundervolle Welt. 

Und durch das Verbinden, Kennenlernen und Beziehung erschaffen zur Natur kommt bei mir auch eine große Portion Fürsorge mit. Der Baum vor der Tür, die Elster am Dach, die Blume am Wegesrand, sie sind nicht mehr irgendwer. Sie werden durch das Zeichnen, mit Worten und Zahlen beschreiben zum Indiviuum um das ich mich kümmere.

So trägt zB Nature Journaling und das sich mit der Natur verbinden auch wunderbar dazu bei, dass Menschen sich wieder um die Natur sorgen und sie schützen wollen, was gerade in der heutigen Zeit mehr als notwendig ist. Denn was ich kenne, das möchte ich beschützen.

Wichtig: Es geht NICHT darum hübsche Bilder zu malen. Sondern um DEINE persönlichen Draußenerlebnisse zu dokumentieren, neugierig zu sein und die Wunder dieser Welt mit Stift und Papier zu feiern. <3 

Lust auf Nature Journaling? Dann komm einfach heute Abend online vorbei!

Ich freu mich sehr drauf! Bis heute Abend, wunderwilde Grüße, 

Verena

Kommentare sind nur für Mitglieder zugänglich. Nimm an der Diskussion teil …