Ein kleines Update.

Ein Jahr Warp-Core.de@Steady.

Hallo liebe Mitglieder,

hallo liebe Interessenten. 

Seit circa einem Jahr sind wir nun bei Steady. Die wenigsten von euch haben wahrscheinlich alle unsere über 700 Artikel gelesen, das ist nur logisch. 

Selbst wenn manche unserer Artikel nur einstellige Klickzahlen haben (was heute allerdings eher die Ausnahme ist) - wir machen das alle mit Herz und für jeden einzelnen Leser und nicht um möglichst viele Klicks zu ziehen. Deswegen haben wir uns ja auch bewusst gegen Werbung (außer die Werbung für unseren eigenen Shop) entschieden und setzen lieber auf Steady. So stören wir den Lesefluss nicht sind nicht auf Klickzahlen angewiesen, das am Ende ja doch nur auf Clickbait hinausläuft. 

Bei unserem Magazin hat sich einiges getan,  die Reichweite steigt kontinuierlich, leider aber nicht die Einnahmen. Mit unserem Podcast haben wir ein komplett neues Medium für uns entdeckt, welches wir in Zukunft weiter ausbauen wollen. Das Ziel ist es, Leser zu Hörern und Hörer zu Lesern zu machen. 

Hier also das versprochene kleine Update. Mittlerweile sind die monatlichen Serverkosten für das Magazin gedeckt. Knapp, aber immerhin. 

Die Kosten für den Podcast allerdings noch nicht. Und natürlich sind auch alle anderen Kosten die so anfallen noch nicht gedeckt. Das ist schade, denn es führt in diesem Jahr dazu, dass wir weniger Conventions mit weniger Leuten besuchen können. 

Nicht falsch verstehen: Das sind nüchterne Fakten, ohne Wertung. Wir haben Prinzipien bei Warp-Core.de an die wir uns halten. Wir müssen aber auch sehen, dass wir nicht unser gesamtes Geld in ein Projekt stecken - egal wie sehr es uns am Herzen liegt. 

Wir haben uns also mal einen Kopf gemacht und die Pakete ein wenig überarbeitet. Leider ist das Lieutenant-Paket nicht änderbar, da wir dort Mitglieder haben - der Preis von 4,99 € wirkt einfach deplatziert. Wir können aber auch die anderen Pakete nicht ändern, da wir beim Ensign-Paket für 2,50€ ebenfalls Mitglieder haben. 

Also müssen wir damit leben, dass wir ein Paket mit einer krummen Summe haben. Ist aber nur ein optisches Problem. Die "Belohnungen" wurden ebenfalls überarbeitet, statt einem "Fanartikel,je nach Verfügbarkeit" - was am Ende ein Aufkleber oder so geworden wäre, wo das Porto teurer als der Artikel ist, gibt es nun einfach Rabatt im Shop. Immer Anfang März für alle, die wenigstens 6 Monate dabei sind. 

Da wir das Sortiment dort stetig erweitern, ist mit Sicherheit für jeden etwa dabei. Der Rabatt fällt leider nicht groß aus, da auch im Shop die Preise knallhart kalkuliert sind. Es ist mehr eine Anerkennung für die Unterstützung. Neu ist aber, dass wir bei Gewinnspielen, in denen wir mehr als ein Exemplar verlosen können, eines exklusiv für Steady verlost wird. Ebenfalls eine Anerkennung für die Unterstützung mit einer höheren Gewinnchance - denn Steady-Mitglieder wird es sehr wahrscheinlich nie so viele geben wie Leser und somit Teilnehmer. (Das Paket "Kadett" ist hier leider nicht enthalten.)

Zum Abschluss eine kleine Rechnung. Hätte ein Zehntel der Besucher im Februar das kleinste Paket gewählt, wären alle laufenden Kosten gedeckt, Pro-Versionen unserer Software angeschafft (nach und nach) und es wäre noch genug übrig, alle Conventions zu besuchen, die interessant für uns sind. 

In diesem Sinne

Euer Captain Marco

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.