TRP126 Spendenlauf - "Laufen für die Flutopfer"

Die Bilder nach den heftigen Unwettern mit katastrophalen  Überflutungen in den nicht weit von mir entfernten Landkreisen Bad  Neuenahr-Ahrweiler, Trier, der Eifel, dem Erftkreis sind heftig. Mir  fehlt es da echt an den passenden Worten.

Mit Stand heute haben alleine im Kreis Ahrweiler mindestens 110  Menschen ihr Leben verloren, viele sind verletzt oder werden noch  vermisst. Die Zahl der Menschen, die ihre Existenz verloren haben… ich  weiß es nicht und mag es mir auch ehrlich gesagt nicht vorstellen.

Die Spendenbereitschaft in der Bevölkerung ist gigantisch, was ich  aus der Entfernung so mitbekomme ist enorm. In der Region und darüber  hinaus wurden Sachspenden gesammelt, Unternehmen bieten den jetzt  Obdachlosen Menschen ihre Büroflächen und Hallen als Notunterkunft an  und richten Sammellager für die Spenden ein.

Neben Sachspenden wird natürlich auch jede Menge Geld für den  Wiederaufbau benötigt. Die betroffenen Bundesländer haben dazu  Spendenkonten eröffnet.

Spendenlauf – “Laufen für die Flutopfer”

Der Schinder Alex Holl hat am 17.07. einen Spendenlauf  – “Laufen für  die Flutopfer” ins Leben gerufen. Die 10 € Startgebühr gehen zu 100 %  je zur Hälfte an das Spendenkonto RLP und das für NRW.

Hier sind schon über 5000! Teilnehmer angemeldet, nach knapp 48 Stunden.

https://my.raceresult.com/175405/participants

Hier könnt ihr euch also anmelden und sehr unkompliziert spenden, ich habe es bereits getan.

Die Facebookgruppe zum Spendenlauf

https://www.facebook.com/groups/1213839479045703

Spendenkonto für Rheinland-Pfalz

Empfänger: Landeshauptkasse Mainz IBAN: DE78 5505 0120 0200 3006 06 BIC: MALADE51MNZ Kennwort „Katastrophenhilfe Hochwasser

Der SWR hat auf einer Übersichtsseite weitere Spendenkonten aufgelistet.

https://www.swr.de/home/spenden-hotlines-hochwasser-rheinland-pfalz-102.html

Spendenkonto für Nordrhein-Westfalen

Empfänger: NRW hilft IBAN: DE05 3702 0500 0005 0905 05 Bank für Sozialwirtschaft

Kommentare sind nur für Mitglieder zugänglich. Nimm an der Diskussion teil …