Jahres-Ausblick 2022 "Erdzeichen"

Zur Erinnerung: Pluto befindet sich seit nunmehr 13 Jahren (seit 2008) im Zeichen Steinbock. In 2 Jahren (2024) wird er endgültig, nach einem ersten Lauf in Wassermann 2023 in das Zeichen Wassermann laufen.

Ich nehme nochmal Bezug auf Pluto im Steinbock und welche Art der Wandlung aktiviert wurde. Jetzt 2 Jahre vorm Zeichenwechsel Plutos von Steinbock in Wassermann nimmt der Druck zu. Insbesondere da ab dem 24.12.21 die Mondknotenachse in Skorpion-Stier gewandert ist. Konnte der innere Wandel vollzogen werden, zu den Pluto in Steinbock initiiert hat?

Da Pluto (Skorpion) und Venus (Stier) die neuen Mondknotenherrscher sind wird sich 2022 alles um die Sicherung der eigenen Existenz drehen. Hier sei gesagt, dass der Wandel nur aus einem selbst geschehen kann.

Jupiter wird ab 30.12.21 für ca. 1 Jahr durch das Zeichen Fische laufen. Gemeinsam mit Neptun in Fischen wird viel Bewegung und Auflösung in einschränkende Sicherheiten kommen.

Saturn - der Herrscher vom Steinbock - ist bis zum 08.03.2023 im Wassermann. Saturn im Wassermann lädt ein "objektiv" auf existenzielle Themen zu schauen. Sich nicht in emotionalen und mentalen Zuständen zu verlieren, sondern einen geistigen Standpunkt einzunehmen, der das neutrale Betrachten und Sein der Zustände zu lässt.

Bitte beachte, dass dieser Jahresausblick allgemein gehalten ist und nur Tendenzen für die jeweiligen Zeichen vorgeben kann.

Steinbock

Die/der Steinbock-Geborene ist mit dem Lauf von Pluto durch Steinbock seit 2008/09 mit dem Thema „Selbstbestimmung“ konfrontiert. Die „Selbstbestimmung“ war und ist verbunden mit einem tiefen Prozess der Reorganisation der Lebensstruktur und der eigenen Identität. Das ist ein Prozess, der nicht bewusst initiiert wurde und wird, sondern von Innen her anklopft und einlädt. Man könnte auch sagen, dass dieser Prozess einer Wiedergeburt gleicht, in dem man lernt zu sein, wer man ist. Die/der Steinbock-Geborene dürfte nunmehr nach 13 Jahren Pluto im Steinbock wieder mehr und mehr in eine Identität gefunden haben.

Jetzt zeigt sich inwieweit diese neue Identität Sicherheit und Wohlbefinden schenkt.

Saturn der Herrscher von Steinbock befindet sich im Wassermann und eröffnet das Fundament der geistigen Ressourcen, die die „neue“ Identität halten

Das war's erst mal!

Du bist neugierig geworden? Diesen Post kannst du vollständig als Mitglied mit dem Angebot "Das Astro-Jahr 2022 - exklusiv lesen" erhalten.

Exklusiv lesen

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.