Ein Waldspaziergang im November

So ein Waldspaziergang ist doch immer wieder eine richtig gute Sache, dass zu jeder Jahreszeit und im Spätherbst allemal. Die Bäume haben sich entblättert und das Laub bedeckt den Waldboden. Mit den Füßen habe ich das Laub durcheinandergewirbelt, aber die Rache folgte auf den Fuß und so hob ich das Bein um zum nächsten Fußwirbler anzusetzen und patsch lag ich erst einmal längelang auf dem Boden. Schnell eine 360 Grad Drehung...

So ein Waldspaziergang ist doch immer wieder eine richtig gute Sache, dass zu jeder Jahreszeit und im Spätherbst allemal. Die Bäume haben sich entblättert und das Laub bedeckt den Waldboden.   Mit den Füßen habe ich das Laub durcheinandergewirbelt, aber die Rache folgte auf den Fuß und so hob ich das Bein um zum nächsten Fußwirbler anzusetzen und patsch lag ich erst einmal längelang auf dem Boden. Schnell eine 360 Grad Drehung um zu schauen ob diese peinliche Situation niemand beobachtet hat und schnell weiter. Zum Glück gibt es keine Beweisfotos. Haha. Das hätte ja auch gerade noch gefehlt.  Ab Minute 2.56 ist eine Besonderheit zu sehen. 5 Bäume zweier unterschiedlicher Baumarten sind hier unmittelbar ineinander gewachsen und es scheint als würden sie sich nicht behindern und miteinander harmonieren. Ich denke ich muss im kommenden Sommer unbedingt noch einmal diesen Wald besuchen um zu sehen wie das ganze Naturschauspiel dann aussieht. Wirklich sehr interessant.  Und dann ist da in Minute 4.31 der passende Baum für markante Hexenfilme. Es scheint zumindest so, denn dieser hier zu sehende Baum und dessen Wurzeln erinnern sehr stark an lange Hexenkraaaallen. Uaaaaahhha

https://www.youtube.com/watch?v=J-VkdvblD1w

Kommentare sind nur für Mitglieder zugänglich. Nimm an der Diskussion teil …