Die neue Ri 01/2020 ist erschienen!

Sie ist online - und mit ihr recht innovative Texte zum ersten savedroid-Urteil, zum Konzeptpapier "Cyber-Hilfswerk" der AG KRITIS, zu Nebenkrisen in Zeiten der Corona-Krise (z.B. Phishing-Gefahren und anwaltlichen Gefühlen der Systemirrelevanz), zu Plattformabhängigkeiten von Unternehmen und, last but not least, zur Frage: wie geht Innovation eigentlich richtig?

Liebe Ri-Leserinnen und -Leser,

die neue Ri 01/2020 ist online und kann hier heruntergeladen werden: https://rechtinnovativ.online/ri-01-2020.

Doch nicht das Heft allein ist bemerkenswert, auch der neue Herausgeberbeirat ist es! Denn dieser hat drei großartige Persönlichkeiten hinzugewonnen: Herrn Sebastian Louven, Rechtsanwalt in Detmold mit Schwerpunkt Kartellrecht sowie Telekommunikationsrecht; Herrn Dr. Kim Manuel Künstner, Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Schulte Riesenkampff in Frankfurt am Main mit dem Schwerpunkt Kartellrecht und Compliance sowie Herrn Dr. Sebastian Feiler, Rechtsanwalt und Assoziierter Partner bei der GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten m.b.B. in Köln mit den Tätigkeitsschwerpunkten Prozessführung sowie Handels- und Vertriebsrecht. Sie alle bereichern den Herausgeberbeirat um ihre ausgewiesene Expertise, Freude an und Neugier auf die neuen, noch undurchdrungenen Sachverhalts- und Rechtsgestaltungen. Ich könnte mir kein besseres Team als dieses vorstellen. Ein herzliches und lautes Willkommen an Euch! 

Mögen wir in der Zukunft viel gemeinsam bewegen! Wir alle: Sie, als Leserin oder Leser, unsere Autorinnen und Autoren sowie wir als Herausgeber-Team.

Viel Freude beim Lesen und herzliche Grüße

Claudia Otto

(Herausgeberin)

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.