Zum Hauptinhalt springen

Drei Länder-ETF für 2023 im Vergleich

Was für ein fulminanter Jahresauftakt an den Börsen! Alle Krisen scheinen vergessen, die “Goldlöckchen” bestimmen das Geschehen. Was es damit auf sich hat und ob die Euphorie verfrüht ist - das diskutieren wir im Podcast. Wir sprechen über aktuelle Konjunkturdaten, die Gewinnaussichten der Unternehmen und den Rohstoff- und Devisenmarkt.

Der US-Aktienmarkt ist hoch bewertet - das verheißt Chancen in anderen Weltregionen

Viele Analysten gehen davon aus, dass der US-Aktienmarkt in 2023 im Vergleich zu Europa und anderen Weltregionen schlechter abschneiden wird. Wir gucken uns daher drei Länder an, die unserer Meinung nach Potential in diesem Jahr und darüber hinaus haben. Für jedes Land vergleichen wir zwei ETFs und nennen unseren persönlichen Favoriten.

HÖR DIR JETZT DIE NEUE FOLGE AN!

Link zu unserer Discord Community

https://discord.gg/TQrnHcnCFQ

Themen und Zeitmarker

  • Intro: Überblick zur Folge (00:15)
  • Whisky der Woche (05:15)
  • Euphorie an der Börse: Goldilocks Szenario (11:16)
  • Konsumgüter unter Druck (15:20)
  • Rezession abgesagt? (17:47)
  • Europa und Emerging Markets besser als USA (21:10)
  • Morgan Stanley warnt vor Korrektur (23:50)
  • Rohstoffpreise steigen stark (35:23)
  • 2 Indien ETFs (41:35)
  • 2 Australien ETFs (52:30)
  • 2 Brasilien ETFs (66:50)
  • Outro (75:35)

Quellen, Links und Infos zu dieser Folge

Indien

Australien

Brasilien

Kontakt

Risikohinweis

Die im Podcast geteilten Inhalte stellen keine Anlageberatung dar! Wir informieren in diesem Podcast lediglich über unsere persönlichen Interessen und Investitionsentscheidungen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass ein Kauf von Aktien oder anderen Finanzprodukten im schlimmsten Fall zu Verlusten bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Vermögens führen kann. Wir übernehmen keine Haftung für entstandene Verluste.

Foto: bofa.de

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.