Zum Hauptinhalt springen

Thema: Metaverse und Play-to-Earn, Gaming als Lebensunterhalt?

Seit Mark Zuckerberg vor zwei Wochen medienwirksam sein Unternehmen Facebook in Meta umbenannt hat, ist das Metaverse in aller Munde. In dieser Folge möchten wir auf Unternehmen und Krypto-Projekte blicken, die zukünftig von diesem Trend profitieren könnten.

Das Metaverse wird nicht allein von Facebook dominiert, sondern funktioniert wahrscheinlich dezentral

Neben der börsennotierten US-Firma Roblox sprechen wir über einige sehr populäre und aussichtsreiche Blockchain Games und deren langfristigen Auswirkungen auf Volkswirtschaften und Arbeitswelt. Zu Beginn machen wir zudem einen Wochenrückblick im Schnelldurchlauf zu Northern Data, PayPal und BioNTech.

HÖR DIR JETZT DIE NEUE FOLGE AN!

Themen in dieser Folge

  • Intro [Min 00:15]
  • Northern Data [Min 03:03]
  • PayPal [Min 06:32]
  • BioNTech [Min 11:01]
  • Roblox [Min 16:57]
  • Decentraland (MANA) [Min 36:12]
  • Axie Infinity (AXS) [Min 47:13]
  • The Sandbox (SAND) [Min 72:58]
  • Enjin (EJN) [Min 87:42]
  • Illuvium (ILV) [Min 94:58]
  • Star Atlas (POLIS) [Min 99:39]
  • Outro - Kryptos kaufen für die Eltern [Min 102:40]

Weitere Links zu dieser Folge

So handeln wir

Aktien und ETFs: Scalable Capital und Trade Republic

https://financeads.net/tc.php?t=37121C142861264B * (Scalable Capital)

https://financeads.net/tc.php?t=37121C274449894T * (Trade Republic)

Rohstoffe und CFDs: eToro

https://financeads.net/tc.php?t=37121C106553660T *

Kryptos: Kraken

https://r.kraken.com/kmLEV *

(*) Affiliate Link: Kostet dich nichts, wir bekommen eine Provision & können den Podcast finanzieren. Danke!

Kontakt

Risikohinweis

Die im Podcast geteilten Inhalte stellen keine Anlageberatung dar! Wir informieren in diesem Podcast lediglich über unsere persönlichen Interessen und Investitionsentscheidungen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass ein Kauf von Aktien oder anderen Finanzprodukten im schlimmsten Fall zu Verlusten bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Vermögens führen kann. Wir übernehmen keine Haftung für entstandene Verluste.

Foto: Sky Mavis

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.