Guten Morgen Bocholt

Heute wird die Sonne zunächst von einzelnen Wolken verdeckt bei Temperaturen von 5 Grad. Des Weiteren kann sich am Nachmittag und am Abend die Sonne nicht durchsetzen und es ist wolkig bei Werten von 10 bis zu 15 Grad.

Das sollten Sie wissen...

EWIBO-Geschäftsführer bekommt „Aufpasser“ an die Seite gestellt: Die städtische Tochtergesellschaft EWIBO wird nach den staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen und Durchsuchungen durch weitere „Nachbeben“ erschüttert. Geschäftsführer Berthold Klein-Schmeink bekommt auf Beschluss des Rates zum 1. April mit dem städtischen Sozialamtschef Dominik Hanning einen zusätzlichen Geschäftsführer zur Seite gestellt. Die Stadt stoppt außerdem das seit fünf Jahren vor sich hindümpelnde EWIBO-Bauprojekt am Heutingsweg. Und sie hat offenbar mit dem Münsteraner Thomas Fock einen Anwalt aus einer Kanzlei eingeschaltet, die sich unter anderem auf Kommunal- und Abgaberecht spezialisiert hat. Der hält einige Dinge im Umfeld der städtischen Tochtergesellschaft für rechtlich fragwürdig. Quelle: Made in Bocholt | Mehr dazu lesen Sie hier 

Corona-Zahlen im Kreis Borken steigen rasant: Die Corona-Zahlen im Kreis Borken steigen rasant. 919 Personen sind inzwischen mit dem Virus infiziert. Das sind 105 mehr als gestern. In Bocholt ist die Zahl der Betroffenen im gleichen Zeitraum um 30 auf 181 gestiegen. Die “7-Tage-Inzidenz“ liegt aktuell bei 134,1. Quelle:Kreis Borken | Mehr dazu lesen Sie hier 

Nutzung der Luca-App empfohlen: Vertreter des DEHOGA, Gastronomen aus Bocholt, Einzelhändler, Mitglieder der Werbe- und Straßengemeinschaften empfehlen die Nutzung der Luca-App, um der Pandemie entgegenzutreten. Mit Hilfe der App können die Kontaktdaten der Gäste und Kunden sicher und anonym aufgenommen werden ohne dass jeder Kunde einen Zettel ausfüllen muss. Quelle: Stadtmarketing

Kein EWIBO-Untersuchungsausschuss: Die FDP hat erst einen EWIBO-Untersuchungsausschuss und dann nur noch regelmäßige Berichte im nichtöffentlichen Teil des Haupt- und Finanzauschusses gefordert. Doch der Rat schmetterte beides mit großer Mehrheit ab. Quelle: Made in Bocholt | Mehr dazu lesen Sie hier

Jennifer Schlaghecken möchte Bocholt mitgestalten: Jennifer Schlaghecken ist neue Kämmerin und damit erste Frau im Verwaltungsvorstand der Stadt Bocholt. Made in Bocholt stellt sie unter anderem in einem Videointerview vor.  Quelle: Made in Bocholt | Mehr dazu lesen Sie hier 

70.000 Euro für Roboter-Forschung in Bocholt: In Bocholt kommt jetzt Prof. Dr. Tom Vierjahn, dessen Forschungsgebiete Computergrafik, virtuelle Realität und Visualisierung sind, in den Genuss von Fördermittel in Höhe von knapp 70.000 Euro. Damit will er ein Labor aufbauen, in dem er die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Industrieroboter voranbringen will. Quelle: WH | Mehr dazu lesen Sie hier 

Impftermine für über 70-Jährige werden nach Ostern freigeschaltet: Das Land NRW hat mit der neusten Fortschreibung des Impferlasses angekündigt, dass das Impfangebot ausgeweitet werden soll. Nach Ostern sollen demnach auch die Impftermine für über 70-Jährige freigegeben werden. Quelle: Kreis Borken | Mehr dazu lesen Sie hier 

ESB lädt zum “Müllspaziergang” ein: In diesem Jahr kann die beliebte Aktion “Dreck weg!” aufgrund der pandemischen Lage nicht stattfinden. Daher lädt der Entsorgungs- und Servicebetrieb Bocholt (ESB) in diesem Frühjahr zum Müllspaziergang ein. Quelle: Stadt Bocholt | Mehr dazu lesen Sie hier 

Und dann war da noch...

Bekanntmachungen...

Moveon Infrastruktur Verwaltungsgesellschaft mbH,  Marc Schiebener ist nicht mehr Geschäftsführer.

SuB GmbH, die Gesellschaft wurde neu eingetragen, Geschäftsführer ist Marvin Gabriel Mario Schnorrenberg

Fritz Reygers GmbH, Arne Leipold ist nicht mehr Geschäftsführer.

Hier wird heute geblitzt...

Eintrachtstraße Unter den Eichen Kaiser-Wilhelm-Straße Blumenstraße Heinrich-von-Brentano-Straße Proppertweg

Aus der Region

Karwoche soll kreisweit “Corona-Test-Woche” werden: Die Woche vor Ostern, die Karwoche, soll zu einer “Corona-Test-Woche” werden. Das haben die Spitzen des Kreises und der kreisangehörigen Städte und Gemeinden ineiner  Video-Bürgermeisterkonferenz beschlossen. Die Bevölkerung wir aufgerufen, die Tage vor Ostern zu Corona-Schnelltests zu nutzen.  Quelle: Kreis Borken | Mehr dazu lesen Sie hier

Maria 2.0-Gründerinnen wollen aus Kirche austreten: Lisa Kötter und Andrea Voss-Frick, zwei Initiatorinnen der Reformbewegung Maria 2.0 aus Münster, wollen die katholische Kirche verlassen. Ihr Frust ist einfach zu groß geworden. Quelle: WDR | Mehr dazu lesen Sie hier 

Copyright © 2021 Made in Bocholt, Alle Rechte vorbehalten.

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.