Alle Beiträge

Coronavirus: Wie (un)geschützt sind die Covid-19 Risikogruppen?

Damit die Zahl der Infizierten in Deutschland keine kritische Grenze überschreitet, ist auch hierzulande „Abstand halten“ das Gebot der Stunde. Und zwar nicht nur zum Schutz von älteren Menschen mit Vorerkrankungen. Auch zum Schutz JUNGER Menschen (beispielsweise mit Behinderung), für die Corona lebensgefährlich sein kann. Das aber ist Vielen in der aktuellen Debatte gar nicht klar. Und deshalb zeigt auch die jüngere so genannte „Risikogruppe“ Gesicht – unter anderem mit dem Sozialaktivisten Raul Krauthausen.

Kommentare sind nur für Mitglieder zugänglich. Nimm an der Diskussion teil …