Zum Hauptinhalt springen

#039 Markus Gück

Als Kind und Jugendlicher erscheint Markus Gück die Mitgliedschaft in der Neuapostolischen Kirche als ganz normal. Je mehr er sich jedoch kritisch mit Inhalten und Formen seiner Glaubensgemeinschaft auseinandersetzt, desto häufiger wird er dort als „komischer Vogel“ angesehen. Er trifft die eigenständige Entscheidung auszutreten – und findet Jahre später Heimat in einer Kirchengemeinde, die ihm vermittelt, ohne Gegenleistung eingeladen zu sein.

Markus ist Musiker, Historiker, Pädagoge, aber auch Freiluft-Freak und Radiomoderator. Kein komischer Vogel, eher bunter Hund. In Episode #039 von „jetzt wird’s PERSÖNLICH“ erzählt er mir seine Geschichte.

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.