Zum Hauptinhalt springen

Segelboot mit Aquarell. Tonwerte messen und wiedergeben.

Kontraste sind wichtig für eine gute Komposition. Schatten und Lichter bringen die Dinge in die richtige Form, bringen Räumlichkeit ins Bild. Im 19. Jahrhundert malten Künstler, um richtige Töne zu treffen, das gesamte Bild zuerst in Grautönen als Untermalung, bevor sie dieses in Farbe malten. Diese Technik heißt Grisaille (fr.: Grau, "gris"). Im Grisaille legt man die Wertstruktur von hellsten bis zu dunkelsten Stellen fest. 

Um diesen Beitrag lesen zu können, musst du Mitglied werden. Mitglieder helfen uns, unsere Arbeit zu finanzieren, damit wir langfristig bestehen bleiben können.

Mitglied werden (Öffnet in neuem Fenster)

Kategorie Anfänger+Fortgeschritten

1 Kommentar

Möchtest du die Kommentare sehen?
Werde Mitglied von Julia Krasovskaya | Watercolorartist und diskutiere mit.
Mitglied werden