Happy new Year / Rückblick

Heute mal ein Post für Mitglieder, Newsletter-Abonnenten und alle anderen zusammen

Frohes neues Jahr ihr Lieben. Wir wünschen euch alles Gute - Glück, Gesundheit & Zufriedenheit - für 2022.

Anbei müssen wir uns aber auch erstmal bei euch, unseren Mitgliedern, entschuldigen. Wir hatten angekündigt, das wir trotz der kleinen 2-wöchigen YouTube-Pause für euch weitere Videos schneiden und hochladen werden. (ab Hobbyloge)

Das ist leider nicht passiert. 

Die kleine Pause war doch ruhiger und entspannter, als wir gedacht hätten und hat auch wirklich mal richtig gut getan. Manchmal muss das einfach sein.

Dafür gehen wir jetzt aber gestärkt und voller Tatendrang ins neue Jahr und erwarten noch an diesem Wochenende das nächste Video für euch. Auf jeden Fall aber wird demnächst wieder einiges an "Specials" und Vorab-Videos zu sehen sein. Auch die Zahl der Bilder und anderen exklusiven Inhalte wird jetzt wieder ansteigen. Wir danken euch auf jeden Fall wahnsinnig für eure Unterstützung und Treue, auch wenn wir mal etwas schluderig werden.

Ein paar Zahlen

Wie großartig alle unsere Zuschauer sind, das zeigt sich auch in deutlichen Zahlen.

In 2021 hatten wir:

702.000 Aufrufe auf unsere Videos 4,2 Mio Minuten Wiedergabezeit 2731 Kommentare unter unseren Videos und 19.000 Mag ich (Daumen)

Wenn das nicht heftig ist, dann weiss ich auch nicht.

Zusätzlich haben wir unseren neuen Newletter über die Steady-Plattform begonnen, wo wir schon in den ersten wenigen Monaten viele neugierige Abonnenten sammeln konnten, die wir jetzt immer wieder mal mit ein paar kleinen Infos versorgen.

Ebenso starteten wir bei Steady die neue Mitgliedschaftsplattform für diejenigen, die uns unterstützen möchten. Patreon als Mitgliedsplattform ist geblieben und auch dort konnten wir noch Zuwachs bekommen. Mit Steady sind uns allerdings weitere Möglichkeiten eröffnet worden, die auch schon von einigen angenommen wurden und wir somit zwar immer noch sehr viel investieren müssen, um alles am Leben zu halten... aber durch die tolle Unterstützung schon wesentlich weniger Belastung haben. Ihr seid echt SUPER! DANKE!

Rückblick

Und was war sonst noch in 2021?

Wir haben extrem viele Pannen im letzten Jahr gehabt und hatten Zeiten, wo wir wirklich absolut keinen Bock mehr hatten.

Es begann im Mai, als wir das erste mal wieder campen durften. Zwar nur im eigenen Bundesland, aber immerhin raus und campen. Die meisten von euch wissen, was dann passiert ist.

Wir haben innerhalb kürzester Zeit unser "bestes" Video gedreht. Mit mittlerweile über 180.000 Aufrufen ist unser Chaos-Camping extrem eingeschlagen. Allerdings haben wir bis heute immer noch kein neues Vorzelt und wissen auch immer noch nicht, wie wir uns eins leisten sollen. Könnten wir unseren YT-Kanal monetarisieren, das heisst Werbung schalten, dann hätten wir wahrscheinlich damit schon einen Teil wieder rein bekommen. Doch leider bekommen wir keine Werbeeinnahmen von YouTube. Wir hatten zwar das Obelink-Vorzelt kurz darauf gekauft, aber leider ist das ja sehr fehlerhaft gewesen und musste zurück. 

Wir möchten jetzt gerne doch wieder auf ein solides Stangenvorzelt setzen, doch das kostet (bei unserer Größe) einiges. Wir werden wohl noch länger ohne Vorzelt auskommen müssen. Für uns ist es aber die beste Alternative, weil wir wahrscheinlich in diesem Jahr einen Festplatz für unseren Wohnwagen bekommen. Dort möchten wir dann ein festes Vorzelt haben. Und für den großen Urlaub kann man es trotzdem mitnehmen.

Mit Markise ging es aber in unserem Urlaub auch ganz gut. Wir durften zwar nicht nach Frankreich, was wir alles schon gebucht und angezahlt hatten, aber unser "Ausweichurlaub" war auch total toll :-) Trotzdem ist es echt ärgerlich, wenn acht Tage vorm Urlaub auf einmal alles dicht gemacht wird und man sogar einen Teil des Geldes nicht zurückbekommt. Das war dann erstmal der nächste Rückschlag in 2021... Aber wie gesagt: Die Alternative -BALATON- war wirklich schön.

Es sollte aber gar nicht Ungarn werden. Am Balton war nur ein Aufenthalt von 2 Nächten auf dem Hinweg und 2 Nächten auf dem Rückweg geplant. Ursprünglich sollte es nach Rumänien gehen. Ein kleiner Roadtrip durch die Walachei und Transsilvanien. 

Aber dann....

Wenige Stunden vor der Abfahrt lief irgendwas aus unserem Auto aus. Nach vielen Telefonaten war klar, das es die Klimaflüssigkeit war. Der Ausfall der Klimaanlage war also vorprogrammiert. Rumänien sollte aber von einer Hitzewelle mit bis zu 42 Grad überzogen werden...

Nein! Nicht mit Kindern... zu sechst in einem Auto, wo hinten keine Fester zu öffnen gehen (Bus). Also... Abbrechen? Aufgeben?

Nein. Wir fahren zum Balaton. Hatten zwar nur für zwei Nächte gebucht, aber das wird schon werden.

Am Ende haben wir vor Ort zwar ordentlich suchen müssen um weitere Nächte auf einem Campingplatz verbringen zu können. Aber es hat geklappt und wir konnten zwei Wochen lang einen tollen Urlaub in Ungarn verbringen.

Zum Glück hatten wir noch...

die Aussicht auf unseren Herbsturlaub in Nordholland. Zweimal mussten wir diesen Urlaub schon verschieben, zu dem wir durch eine Kooperation mit dem Campingplatz eingeladen wurden.

Ostern 2020 sollten wir dort anreisen. Das wurde aber aufgrund der ersten C-Maßnahmen gleich wieder abgeblasen. Aber kein Grund traurig zu sein, denn der Campingplatz hat uns für Ostern 2021 erneut eingeladen.

Tja, auch das fiel aus dem gleichen Grund wieder aus. Ärgerlich, aber wir haben uns dann auf Herbsturlaub im Oktober geeinigt und dies als letzte Chance gesehen, weil das Kooperationsprogramm mit YouTubern und Bloggern Ende 2021 auslief.

Und es musste tatsächlich nicht mehr abgeblasen werden... Kein böses C. Wir konnten packen und fahren.... zumindest etwas über 100km... und dann....

Das Video gibt es schon im Mitgliederbereich für alle Unterstützer ab Hobbyloge zu sehen. https://steadyhq.com/hobbyfamilie

Schlusswort

Genug negatives berichtet! Es ist kein jammern... es sind leider einfach nur Tatsachenberichte. Es war ein aufregendes und ganz bestimmt kein langweiliges Jahr 2021.

Aber es war genauso auch ein schönes Jahr. Wir haben viele tolle Sachen erlebt, die wir jetzt hier nicht auch noch aufzählen wollen. Ihr habt sie bei uns auf den Kanälen (YouTube/Blog) gesehen und gelesen. Wenn nicht, dann wird es Zeit, das ganz schnell nachzuholen.

Wir haben tolle Kurzurlaube gehabt. YT-Wohnwagenburg, Obelink-Einkauf und Camping, Lüneburger Heide (ohne Panne) und einen mega Haupturlaub (Balaton). Was will man mehr?

Jetzt schauen wir nach vorne... 2022 kann kommen. Wir möchten gerne unsere Mitglieder-Community weiter ausbauen und wollen uns dafür noch ein paar schöne Sachen ausdenken. Ja, weil wir auf die Unterstützung angewiesen sind, damit wir weitermachen können, aber auch weil es uns echt viel Spaß macht. Und wir wollen noch ein paar neue Aktionen in diesem Jahr starten. Mal schauen ob das klappt... wir werden dann später davon berichten ;-)

Urlaube sind noch keine geplant, da wir uns nicht nochmal wieder festlegen wollen um dann enttäuscht zu werden. Wir werden ganz spontan sein... wenn möglich. Wir haben da aber auch schon was ganz bestimmtes im Kopf... und dafür gehts nicht mal ins Ausland. 

Danke für Eure Zeit, meinen Megatext bis zum Ende durchzuhalten und bis schon ganz bald...

Eure Hobbyfamilie

P.S.: Wer sich für eine Unterstützung der Hobbyfamilie in Form einer Mitgliedschaft interessiert und wissen möchte, was wir dafür für euch zurückgeben, der darf gerne hier einmal schauen: https://steadyhq.com/hobbyfamilie Danke :-)

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.