Zum Hauptinhalt springen

TIPP: Schwarzen Hintergrund einfügen

Im folgenen Video zeige ich euch, wie man einen recht hellen Hintergrund durch einen schwarzen ersetzen kann und es trotzdem gut aussieht.

Natürlich ist es am Sinnvollsten das Bild schon so zu fotografieren, dass ich kaum etwas nachschwärzen muss. Doch manchmal kommt es eben anders. Es kann sein, dass das Pferd nicht in einem Eingang stehen bleiben möchte, oder dass man ein Bild, bei dem der Hintergrund nicht so schön ist und welches sich optimal für einen schwarzen Hintergrund eignet. Dann mach ich mir auch mal die Arbeit, den Hintergrund komplett zu ersetzen.

Diese etwas stärkere Bearbeitung zeige ich euch im folgenden Video. Der zweite Teil, die Fell bzw. Schopf und Mähnenretusche zeige ich euch in einem zweiten Video, welche in Kürze online kommt.

Um diesen Beitrag lesen zu können, musst du Mitglied werden. Es lohnt sich! Ab 3 Euro monatlich bist du dabei. Ich freue mich auf dich! ❤️

Zu meinen Paketen

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.