Hallo Leute,

nun, das war 2020. Nicht das positivste Jahr, das wir je hatten, aber sicherlich ein interessantes.

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, euch allen ein frohes neues Jahr 2021 zu wünschen und euch für die anhaltende Unterstützung zu danken - ein echter Lebensretter in vielen Momenten der letzten 12 Monate!

Was ist neu für 2021? Nun, wie ihr wisst, bin ich damit beschäftigt, Teile für meinen eigenen Spieltisch zu sammeln, und wenn alles gut geht, sollte ich spätestens im Februar in den Genuss meiner eigenen Hauptwerk-Orgel kommen.

Wie ihr auch wisst, habe ich von einem "geheimen" Spender ein Pedalboard geschenkt bekommen und dazu noch eine 1€-Bank von Ebay aus einer alten "Ott"-Orgel hier in Deutschland. Sie steht in der Garage und wartet auf einen neuen Anstrich, damit sie wieder wie neu aussieht und bereit ist, als Teil des endgültigen Spieltischs eingebaut zu werden.

Ich hatte auch ein positives Gespräch mit einem Spieltischbauer hier in Deutschland, der mir bei den Holzarbeiten etc. helfen wird. Er ist derjenige, der das neue 4-Manual-Spieltisch für die Abtei Marienstatt gebaut hat (vergesst nicht, dass wir die Änderungen und Ergänzungen dort exklusiv auf unserem Kanal dokumentieren werden!) und er hat sich auf Hauptwerk-Spieltische für alle möglichen Situationen spezialisiert - von einfachen "Studenten"-Lösungen bis zu 5-Manual-Monstern für Konzertsäle. Er ist ein bisschen unter dem Radar hier in Deutschland und anscheinend ein kleiner Geheimtipp, also werden wir uns wahrscheinlich gegenseitig helfen - er bekommt ein bisschen Werbung auf meinem Kanal und ich bekomme einen Spieltisch zum reduzierten Preis! Das ist jedenfalls der Plan... Wir werden sehen!

Was den Spieltisch selbst angeht, ich suche ja etwas, das ich leicht transportieren kann, um damit in Schulen und Hallen "auf Tour" zu gehen, um die Leistungsfähigkeit von Hauptwerk zu demonstrieren und die Orgelwelt zu fördern.

Hier in Deutschland werden wir in naher Zukunft mit einem ernsthaften Mangel an Orgelspielern konfrontiert sein, wenn wir jetzt nicht anfangen, etwas dagegen zu tun. Die Musikhochschulen und Schulen behandeln die Orgel immer noch als eine Art elitäre Anomalie und sind in den meisten Fällen SEHR hinterher in ihren Ansichten über das Instrument und sein Repertoire.

Ich tue mein Bestes, um das mit meiner "bodenständigen" Herangehensweise an die Orgelwelt zu ergänzen... Ich glaube, ich komme voran!

Was ist sonst noch für das kommende Jahr geplant? Mehr vom Gleichen! Ich hoffe, wir können bald wieder zu neuen Orgeln aufbrechen. Ich habe eine LANGE Liste von aufregenden Instrumenten, sowohl große als auch kleine, alte und neue, traditionelle und funky, die ich besuchen und für euch aufnehmen möchte. Ich habe eine noch LÄNGERE Liste von Repertoire, das ich lernen und auf dem Kanal präsentieren möchte, und ich werde definitiv dazu kommen, mein Buch/den Kurs "Orgel lernen" fertigzustellen. Ich werde auch eine Serie starten, die die technische Seite des Kanals abdeckt - Aufnahme von Orgeln/Mikrofontechnik/Audioanforderungen usw. 

Gibt es etwas, das ihr gerne sehen würdet? Lasst mich wissen, was ich zu unseren Inhalten hinzufügen (oder weglassen) sollte - ich freue mich immer über Input!

Das war's fürs Erste - ich hoffe, es geht euch gut und ihr seid voller Motivation für die Neujahrsvorsätze (zumindest für die nächste Woche oder so!)...

Wir sehen uns online,

Fraser

Kommentare sind nur für Mitglieder zugänglich. Nimm an der Diskussion teil …