Zum Hauptinhalt springen

Dürreschaden in Ungarns Landwirtschaft bisher enorm!

Dürre auf Ungarns Feldern! Foto: Agrarministerium

Dem Landwirtschaftsministerium zufolge sind derzeit, Mitte Juli rund 550.000 Hektar Landwirtschaft von Dürreschäden betroffen. Dies liess man soeben in einer Pressemeldung verlauten. Dies seien Schäden, die die Landwirte bisher angemeldet haben. Das Ministerium stehe den Landwirten gerade in der eh schon schwierigen Zeit zur Seite und unterstützt mit zusätzlichen Experten, die den Landwirten zur Seite stehen sowie auch mit Hilfsfonds und schnellen Versicherungsabwicklungen sofern die Versicherungen den Schaden aufnehmen und übernehmen.

Es wird dringend Regen benötigt um die weiteren Ernten wenigstens einigermassen einzubringen. Gerade auch bei den Sonnenblumen ist derzeit mit hohen Einbussen in den den Ernten zu rechnen.

Auch in dieser Woche wird die Sonne in Ungarn nicht von der Stelle weichen  oder sich von Regenwolken vertreiben lassen.

Nur zahlende Mitglieder von Ungarn-TV können hier Kommentare lesen und schreiben.