Zum Hauptinhalt springen

Werde Teil der Community!

Podcasts über Kapitalismus und das gute Leben, das geht nur mit Deiner Hilfe — unterstütze Dissens und die "Was Tun?"-Crew.
von Lukas Ondreka

Wähle deine Mitgliedschaft

Paket 1 von 3: Sympathisant*in
3 € pro Monat

Du möchtest etwas zurückgeben. Dank dir können wir weiter für alle kostenlos und werbefrei senden!

Paket 2 von 3: Agitator*in
6 € pro Monat

Du willst, dass die Revolution in
den Köpfen und auf der Straße vorankommt. Make it happen! Als Dankeschön gibt es eine Dissens-Beutel.

Paket 3 von 3: Apparatschik
10 € pro Monat

Du willst keine Macht für niemand. Die Podcast Revolution ist nichts ohne Ihre wohlwollenden Großspender. Als Dankeschön gibt es einen Dissens-Beutel.

Paket 1 von 3: Sympathisant*in
3 € pro Monat

Du möchtest etwas zurückgeben. Dank dir können wir weiter für alle kostenlos und werbefrei senden!

Paket 2 von 3: Agitator*in
6 € pro Monat

Du willst, dass die Revolution in
den Köpfen und auf der Straße vorankommt. Make it happen! Als Dankeschön gibt es eine Dissens-Beutel.

Paket 3 von 3: Apparatschik
10 € pro Monat

Du willst keine Macht für niemand. Die Podcast Revolution ist nichts ohne Ihre wohlwollenden Großspender. Als Dankeschön gibt es einen Dissens-Beutel.

Bisher unterstützen 1.243 Mitglieder Dissens Podcast mit 4.757 € im Monat

Aktuelles Ziel

79% von 6.000 € im Monat erreicht
Wachstum ist Mist, außer es geht um coole Podcast-Inhalte. Die Teuerungen machen mir zu schaffen. Und ich möchte weitere coole Podcasts unterstützen. Mach mit und werde Fördermitglied!

"Die Revolution wird nicht gepodcastet, es sei denn Du machst es möglich." - Karl Marx 

Als Sympathisant, Agitator oder Apparatschik sicherst Du die Zukunft vom Dissens Podcast und sorgst dafür, dass alle Leute gute Ideen unabhängig und werbefrei hören können.

Unser nächstes Finanzierungsziel sind 4500 Euro: Denn Dissens möchte expandieren und auch Plattform für linke Audioinhalte sein. In einem ersten Schritt brauchen wir Geld, um die Arbeit der "Was Tun?"-Crew um Inken und Valentin (Öffnet in neuem Fenster) zu finanzieren. Der "Was Tun?"-Podcast läuft ab jetzt im Dissens-Universum und braucht Eure Unterstützung!

Mit deinem Beitrag ermöglichst Du also nicht nur die Arbeit von Dissens-Host Lukas. Nein, Du gibst auch linken Medienmacher*innen eine Zukunft. Außerdem nimmst Du als Fördermitglied automatisch an Verlosungen teil und es gibt als Dankeschön exklusive Prämien. 

Nutze bei der Zahlung am besten das Lastschrift-Verfahren. Paypal und Kreditkarte kosten mehr an Gebühren - uns bleibt also weniger von Deiner Unterstützung. Mehr dazu hier (Öffnet in neuem Fenster).

Mehr Infos zum Podcast und was Dissens mit Deinem Geld macht gibt es auf www.dissenspodcast.de (Öffnet in neuem Fenster)