Zum Hauptinhalt springen

Aus Niederlagen und Durststrecken lernen - wie funktioniert das eigentlich genau?

Bevor wir in diesem Pferdepodcast-Newsletter den Blick nach vorne richten und über die nächste Folge sprechen, müssen wir etwas loswerden. Es lässt sich in einem Wort sagen: Danke! Die Zugriffszahlen auf Folge 195, die am Montag erschienen ist, sind einfach gigantisch. Wir können uns nicht daran erinnern, dass eine Ausgabe mal so durch die geschossen ist. In diesem Sinne: Danke für euer Interesse und - offensichtlich - auch fürs Weiterempfehlen. Anders ist das alles nämlich kaum zu erklären.

Vielleicht sagst Du bei Gelegenheit mal Bescheid, was Dir besonders an der Sendung gefallen hat. Vielleicht war es Jean Luc, das malende Pony? Oder hat der Rabattcode für unseren Werbepartner, die Cavallo-Box, gelockt? 

https://cavallobox.de/?campaignCode=cb-digitalkoop-%20podcast&utm_source=cb&utm_medium=digitalkoop&utm_content%20=podcast&utm_campaign=boxvl-derpferdepodcast

Hat es die Mischung gemacht? Wir sind mit allem einverstanden und freuen uns jedenfalls sehr.... ;-)

Die Latte für die nächste Folge liegt damit natürlich hoch, aber wir sind zuversichtlich, dass wir euch auch dieses Mal mit auf eine spannende Reise nehmen können. Wir sind jedenfalls sehr happy, dass wir die Reiterin und Mentaltrainerin Regina Horn-Karla für ein Interview haben gewinnen können. Mit ihr besprechen wir ein Thema, das für alle relevant ist, die sich im Sattel Ziele setzen und diese erreichen wollen. Quasi jeder, der so tickt, ist auch mit Misserfolgen und Durststrecken konfrontiert. Regina Horn-Karla gibt Tipps, wie man aus solchen Situationen gestärkt hervorgehen kann. Ein Faktor ist der richtige Spirit. Man muss bereit sein, immer weiter zu machen! Hier eine kleine Hörprobe:

Außerdem haben wir uns gerade inspirieren lassen von der Zeitschrift St. Georg: Das renommierte Fachmagazin plant ein Special übers Barhuf-Reiten, das gerade immer mehr in Mode kommt. Wie haltet ihr es damit? Habt ihr es schon mal probiert? Gebt gerne Bescheid. In der Sendung werden wir dazu auch Jenny mal auf den Zahl fühlen...

https://www.st-georg.de/wissen/special-unten-ohne-barhuf-im-trend/

Last but not least: Wir haben uns dazu entschlossen, unsere Folgen ab sofort auch hier bei Steady zu veröffentlichen. Und zwar mit weniger Werbung - für alle, die uns hier bei Steady unterstützen. Wir hatten ja schon gesagt, dass wir uns darum bemühen, Unterstützern bei Gelegenheit ein Goodie zukommen zu lassen. Vielleicht ist das ja etwas, das der ein oder andere von euch ganz cool findet. In diesem Sinne: Wir hören uns und freuen uns schon total auf die nächste Folge!

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.