Zum Hauptinhalt springen

Episode 116: Alfred Engleder

Zeit seines Lebens fühlt sich der Mann von Frauen erniedrigt und hintergangen. Also geht er raus, und begeht sechs bestialische Überfälle, bei denen er seine Opfer schlägt und vergewaltigt. Zwei der Frauen sterben. Die Suche nach dem „Mörder mit dem Maurerfäustel“ hält Österreich jahrelang in Atem... doch dann geht er an der tschechischen Grenze einem Förster ins Netz. 

Trigger: Vergewaltigung

Um diesen Beitrag lesen zu können, musst du Mitglied werden. Mitglieder helfen uns, unsere Arbeit zu finanzieren, damit wir langfristig bestehen bleiben können.

Zu unseren Paketen

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.