Zum Hauptinhalt springen

Episode 130: Mord am Chiemsee (ungelöst)

Truus und Harry Langendonk

Der 7. Juni 1997 ist ein schöner, warmer Tag. Ein holländisches Rentnerehepaar ist seit mehreren Tagen auf Urlaubsreise entlang der deutschen Alpenstraße. In der Nähe des Chiemsees wollen die beiden in Ruhe picknicken. Kurz darauf geschieht ein unfassbares Verbrechen. Schüsse fallen. Schließlich tauchen ihre Leichen hunderte Kilometer weiter weg auf. Das Wohnmobil brennt. Die Polizei sucht auch fünfundzwanzig Jahre später noch nach dem Mörder.

Tickets für den LIVE Podcast am 16.12.2022 in Wien gibt es HIER

Um diesen Beitrag lesen zu können, musst du Mitglied werden. Mitglieder helfen uns, unsere Arbeit zu finanzieren, damit wir langfristig bestehen bleiben können.

Zu unseren Paketen

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.