Am 21.11. und 22.11. veranstalten wir einen Kanada-Weihnachtsbasar online

Am 21. und 22. November ist es wieder soweit für unseren alljährlichen Kanada-Weihnachtsbasar (online)! 🎄 | Zwei Bücher zum Thema First Nations in der Verlosung für Abonnenten

Liebe Kanada-Freunde und Unterstützer von CANADA BACKROADS,

solltet Ihr den aktuellen Stand der Dinge zu CANADA BACKROADS verpasst haben, möchte ich noch einmal auf den Beitrag im letzten Newsletter verweisen. Zum Beitrag

Und es gibt weitere Neuigkeiten:

Am 21. und 22.11. ist es wieder soweit für unseren alljährlichen Kanada-Weihnachtsbasar (online)!  🎄

Wo? In der Facebook-Gruppe MEIN KANADA Store | CANADA BACKROADS

Wer? Mitmachen dürfen alle Kanada-Fans, die etwas anbieten wollen! Z.B. Bücher, Hoodies, Caps, Sticker, Kalender, Tasse, Outdoor-Artikel, Kanada-Deko, Schmuck etc.

Oder Ihr wohnt in Kanada und stellt Eure Lodge oder B&B vor? Vielleicht bietet Ihr auch Wildlife-Touren, Fotokurse, Rundflüge oder Städteführungen an? Dann ist hier vielleicht der richtige Tag und Ort Euer Programm mit ein paar Bildern und weiteren Infos vorzustellen?!

Bitte weitersagen, weil ist ja nur witzig, wenn an dem Wochenende viele Kanada-Fans mitmachen. Eine gute Gelegenheit um alte und neue Kanadafreunde über die Grenzen hinweg (in Coronazeiten) zu treffen.

Rückfragen und Ideen gerne an mich?!

Bleibt gesund!

Oliver ([email protected])

Nur für Abonnenten: 2 Bücher in der Verlosung  

Eure Unterstützung wird in Zukunft regelmäßig mit kleinen Kanadaaktionen belohnt! In den nächsten Wochen verlosen wir zwei Bücher zum Thema First Nations inkl. einen Kunstdruck als Überraschung.  

Menrath, Manuel

Unter dem Nordlicht. Indianer aus Kanada erzählen von ihrem Land

Galiani, August 2020 – ISBN 9783869712161

Bären an wilden Flüssen, Ahornsirup, Eishockey, nette Umgangsformen – unser Bild von Kanada ist von Klischees geprägt. Genauso romantisiert ist unsere Vorstellung von Indianern, die immerhin einen Großteil des Landes besiedeln: Lagerfeuer, Adlerfedern, Wildpferde und ein Leben im Einklang mit der Natur. Doch wie leben sie wirklich? Der Schweizer Historiker Manuel Menrath zeigt es uns in diesem Buch. Er machte sich auf in entlegene Gebiete im hohen Norden Kanadas, dorthin, wohin keine Straße führt, und traf Cree und Ojibwe in ihren Reservaten.

Kommentare sind nur für Mitglieder zugänglich. Nimm an der Diskussion teil …