Zum Hauptinhalt springen

von Christoph Fetzer

15 Tage, 15 Teams - bis zum Saisonstart der DEL am 15. September schauen Bernd Schwickerath und Christoph Fetzer hier jeden Tag auf ein anderes DEL-Team.  Heute geht es mit den Schwenninger Wild Wings weiter.

1. Wo kommen sie her?

Von einem Abstiegsplatz. Also: Wenn wir die ursprüngliche Abstiegsregelung als Grundlage nehmen. Die Schwenninger Wild Wings wurden (mal wieder) 14., hielten aber trotzdem die Klasse, weil eben doch nur eine Mannschaft abstieg. Nach nur zwei Siegen aus den letzten elf Saisonspielen, einer davon nach Verlängerung, hatten die Wild Wings am Ende einen Vorsprung von 0,11 Punkten pro Spiel auf Schlusslicht Krefeld Pinguine.

2. Sind sie jetzt besser oder schlechter?

Werde Teil der bissl Hockey Fankurve, um den ganzen Artikel zu lesen.

bissl Hockey supporten

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.