Zum Hauptinhalt springen

Seminar vs. Workshop

Andreas und Sascha sprechen über den Unterschied zwischen Seminaren und Workshops, wie Lernen eigentlich am besten gelingt und warum die richtige Bezeichnung das A und O ist, damit man am Ende nicht den Clown geben muss!

https://open.spotify.com/episode/72e7lCSpHkIznCtw2SVEbO?si=7892b7f385f14b36

In dieser Folge geht's um...

  • Seminare und Workshops - Definition und Unterschiede
  • Stand der Teilnehmer - passive Konsumentenhaltung vs. aktive Vorbereitung
  • 70:20:10 - Das 3E-Modell - Experience Exposure Education
  • Was macht ein gutes Seminar aus? Bestandteile für gute Wissensvermittlung
  • Vermischung von Seminaren & Workshops
  • Frontalbeschallung & schlechte Referenten
  • Grundwissen, Mehrwert & Nutzen
  • Beliebtheit von Workshops und Leistungsbereitschaft
  • Faktoren für hohen Lernerfolg im Seminar
  • Ernsthaftigkeit vs. Unterhaltung
  • Warum müssen Seminare weh tun?

Die Folge gibt es natürlich wieder überall, wo es Podcasts gibt und als Video auf unserem YouTube-Kanal!

https://youtu.be/uLEG_t4ahAs

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.