Zum Hauptinhalt springen

P 017: Wieviel trinkt dein Kind am Tag?

Ursache 2 von 20 Trinkmenge - Hier kommst du zu einer Übersicht von allen 20 körperlichen Ursachen für das Bettnässen (Öffnet in neuem Fenster)

Wieviel Flüssigkeit bekommt der Körper deines Kindes am Tag?

500ml - 800ml - 1000ml - 1500ml

Die Formel Körpergewicht x 30 stimmt nur für Erwachsene.

FĂĽr Kinder ist es ein wenig komplizierter, weil sie je nach Alter einen anderen FlĂĽssigkeitsbedarf haben.

Warum trinken Kinder, die bettnässen, oft zu wenig?

Sie erkennen das Gefühl von Durst nicht. - Ihre Interozeption für diese Körperempfindung ist verändert.

Das hat meist drei verschiedene Ursachen:

a) Dein Kind kennt das Gefühl nicht (Der Hals kratzt, die Zunge klebt, oder ähnliches aber es weiß nicht, dass das eigentlich Durst signalisiert)

b) es kann das Gefühl nicht einer bestimmten Tätigkeit zuordnen (bei Durst sollte ich trinken) oder

c) es kann in der Menge an Körperempfindungen nicht die optimale Priorität setzen. (Es spielt lieber statt zu trinken.) 

🍶

Durst ist das erste Anzeichen von einem Wasserdefizit im Körper. Das verwirrende ist, dass wir trinken sollten damit kein Wassermangel entsteht, aber Essen wenn wir Hunger verspüren.

🍶

Häufig trinken die Kinder erst, wenn sie ein deutliches Anzeichen von Wassermangel haben. Das ist z.B. wenn ihnen schwindelig ist, sie Kopfschmerzen haben, der Mund extrem trocken ist, weniger Speichel oder Harnproduktion, Muskelkrämpfe oder anderen Anzeichen von massivem Wassermangel.

Damit dein Kind das GefĂĽhl von Durst (Wassermangel) kennen lernt, kannst du es auf mehrere Arten unterstĂĽtzen.

  • Erkläre ihm wie es das GefĂĽhl erkennen kann

  • Frag nach wie es seinem Mund/Zunge geht

  • Mach es ihm leicht etwas zu trinken - Schaffe ein Ritual und mach die Trinkquellen leicht zugänglich

Um die Flüssigkeitsaufnahme leichter zu machen, biete deinem Kind viele Optionen und Quellen an. Verteilt die Wasserquellen im Lebensraum, leicht zugänglich, im Blickfeld und in verschiedenen Formen.

Was machst du, damit dein Kind ausreichend trinkt?

Um diese Beiträge weiterzulesen, musst du eine Mitgliedschaft abschließen. Mitglieder helfen mir dabei, meine Arbeit nachhaltig zu finanzieren

Mitglied werden (Ă–ffnet in neuem Fenster)

Kategorie Tipps, Beiträge & Infos

0 Kommentare

Möchtest du den ersten Kommentar schreiben?
Werde Mitglied von 28 Tage Fahrplan đź‘–Endlich sauber und trockenđźš˝ und starte die Unterhaltung.
Mitglied werden