Liebe versetzt Berge!

Ich weiß es heißt eigentlich "Glaube versetzt Berge", aber mir gefällt "Liebe versetzt Berge" besser! Das empfand Dashrath Manjhi wohl auch so!

Hallo an Alle!

Dieses Video: https://www.youtube.com/watch?v=wCXRFPlBCsA zeigt eine Animation was Dashrath Manjhi vollbracht hat.

Seine Frau starb auf dem Weg ins Krankenhaus. Und das Krankenhaus lag eigentlich gar nicht weit entfernt, aber man musste einen Umweg von 70 Kilometern in Kauf nehmen, da sein Dorf an einer Felskette liegt, die umrundet werden musste.

Seine Frau konnte er nicht retten, aber er wollte, dass das nicht noch einmal passieren müsste, dass jemand auf dem Weg ins Krankenhaus stirbt.

Also nahm er sich einen Meißel, den er auf dem Bild in der Hand hält. Und er meißelte, meißelte und meißelte ... eine Schneise durch den Berg ... 

Er brauchte 22 Jahre (!!!) dafür. 22 Jahre! Mehr Nächstenliebe geht nicht!

Ich könnte mir gut vorstellen, dass sie ihn am Anfang für einen Spinner gehalten haben als er mit seinem Meißel anfing den 90 Meter hohen Fels zu bearbeiten. Aber er ist dran geblieben!

Die Kraft der Liebe sollte man nicht unterschätzen!

Und deshalb Liebe KANN Berge versetzen!

Herzliche Grüße

Bettina 

P.S.: Noch 74 Tage bis zum Weltfrieden! ; )

Solo i membri che hanno accesso a questo post possono leggere e scrivere commenti.