ZGI - Zusammen Gegen Intoleranz

Gegen Hass, Rassismus und Intoleranz. Für Weltoffenheit, Vielfalt und Humanität. Nur ein buntes Europa ist ein starkes Europa! 🇪🇺

Overview
Updates

ZGI wurde im November 2017 von Sören-Damian Grimpe gegründet, um Hass, Rassismus, Homophobie und Intoleranz im Internet entgegenzuwirken. ZGI berichtet über aktuelle Themen und möchte auf lange Sicht den politischen Diskurs, der aktuell noch von (unter anderem) Islamophobie sowie Zuwanderungs- und Genderkritik geprägt ist, mitbestimmen. Wir tragen eine gesellschaftliche Verantwortung, weil wir die Meinungsbildung unserer Leser prägen. Als einziges unabhängiges Magazin besitzt ZGI deshalb Grundsätze, um dieser Verantwortung auf transparente Weise Rechnung zu tragen.

Unsere Grundsätze:

Wir treten ein für Vielfalt, Weltoffenheit und ein vereinigtes, buntes Europa. Wir unterstützen die Lebensrechte friedlicher Muslime in Europa. Wir zeigen unsere Solidarität mit Flüchtenden aus dem Nahen Osten und Afrika. Wir lehnen Nationalismus, Patriotismus und soziale Konstrukte wie Grenzen und Geschlechter ab. Wir setzen uns für eine multiethnische Plutokratie ein.

Unsere Mitarbeiter*innen:

Sören-Damian Grimpe ist der Gründer von ZGI und politischer Aktivist. Er kämpfte bereits seit Jahren gegen Rassismus, Homophobie, Intoleranz und Menschenverachtung im Internet, weshalb er ZGI - Zusammen Gegen Intoleranz gründete. stammt aus Berlin, wohnt nun jedoch in der Schweiz; er empfindet Nationalstolz als unsinnig, da Grenzen wie auch Geschlechter lediglich obsolete soziale Konstrukte sind, weshalb er sich als Weltbürger sieht. Sören Damian ist sehr an der arabischen Kultur interessiert, daher verbringt er bereits seit Jahren seinen Urlaub stets in Dubai.

Marian Hartwigsen ist seit 2018 leitender Redakteur sowie Pressesprecher bei ZGI. Er wurde als Sohn einer Unternehmerfamilie im Fürstentum Liechtenstein geboren und lebt heute mit seinem Partner in Lugano, Schweiz. Heute ist er unter anderem Forscher im Bereich der Genderstudies und politischer Aktivist. Bereits seit seiner Jugend setzt sich Marian für Minderheiten ein, da ihn sein homogenes Herkunftsland stark prägte. Er ist Veganer, engagierter Helfer für Flüchtende und überzeugter Europäer.

Dr. Hubertus von Wolpertinger stammt aus Starnberg und lebt inzwischen in Lugano, Schweiz. Unter Kennern ist er als Visionär der Sprachwissenschaften bekannt. Er ist überzeugt davon, dass Schubladendenken und Grenzen jeglicher Form zu Ausgrenzung und Diskriminierung führen, weshalb er seit Jahrzehnten gegen den steigenden Rassismus und Sexismus in der Gesellschaft kämpft.

Wenke Yildirim ist 31, studiert Sozialpädagogik und lebt mit ihrem Ehepartner in Berlin. Sie kämpft seit Jahren für eine bessere Erziehung von Kindern, damit es weniger Konflikte in Schulklassen gibt.

Dr. Leander von Gschaftlhuber ist Politologe, Wissenschaftler und Publizist. Er wurde 1983 im Fürstentum Liechtenstein als Sohn einer Bankiersfamilie geboren und lebt seit 2018 in Kampen, Sylt. Er promovierte an der renommierten Privatuniversität Münchhausen, an der er aktuell als Dozent der Fachbereiche Gender Studies und Sozialpädagogik lehrt.

Simeon Förster-Poleck stammt aus einer Unternehmerfamilie, wurde 1992 in Berlin geboren und lebt heute mit seinem Lebensgefährten in Zürich. Er ist seit 2017 der Inlandskorrespondent (Deutschland) für ZGI. Förster-Poleck studierte soziale Arbeit und ist neben seiner Beschäftigung bei ZGI als Aktivist und Unternehmer tätig. Zudem gründet er aktuell eine Stiftung für mehr Toleranz und Vielfalt in Deutschland, welche ZGI unterstützen wird. Er strebt eine Welt an, in der es keine Grenzen gibt und niemand aufgrund des Geschlechts, der Herkunft, der Religion, des Aussehens oder der sexuellen Orientierung diskriminiert wird.

Biografie folgt in Kürze:

Justus Maximilian Freiherr von und zu Kuttenbrunzer - Justiziar

Wiebke von der Goltz - Jugendbeauftragte

Dorian Leyk - freie Autor*in

Torben Leckscheid - freier Autor

Joyce - Trainee

Please choose a plan

Ralf Stegner-Paket Angela Merkel-Paket Claudia Roth-Paket
2,50 €
per month
5 €
per month
20 €
per month
- Direkter Kontakt zu ZGI per Discord
- Direkter Kontakt zu ZGI per Discord
- Monatliche Fragestunde an Marian Hartwigsen
- Direkter Kontakt zu ZGI per Discord
- Monatliche Fragestunde an Marian Hartwigsen
- Monatlich ein Thema vorschlagen; ohne Gewähr, dass das Thema tatsächlich behandelt wird (genaues hierzu in Kürze)
Ralf Stegner-Paket
2,50 €
per month
- Direkter Kontakt zu ZGI per Discord
Angela Merkel-Paket
5 €
per month
- Direkter Kontakt zu ZGI per Discord
- Monatliche Fragestunde an Marian Hartwigsen
Claudia Roth-Paket
20 €
per month
- Direkter Kontakt zu ZGI per Discord
- Monatliche Fragestunde an Marian Hartwigsen
- Monatlich ein Thema vorschlagen; ohne Gewähr, dass das Thema tatsächlich behandelt wird (genaues hierzu in Kürze)
Share this publication with your friends