Skip to main content

Unterstütze Unfuck Earth Radio

Mach-Geschichten rund ums Klima.
by UFER-Crew

Current goal

2% reached
Taschengeld - garantiert Zeit und Muße zu gründlicher Recherche und objektiver Berichterstattung.

Unfuck Earth Radio

Mach-Geschichten rund ums Klima.

Mein Gast und ich erzählen dir in jeder Folge eine Story, eine Mach-Geschichte, die die Welt ein kleines Stückchen grüner werden lässt. Und wir schauen durch die Linse dieser Story auf die Klimakrise und das große Ganze.  

Wir richten uns nach den Prinzipien von Slow Journalism und Solutions Journalism: Wir lassen uns Zeit und recherchieren gründlich. Wir zeigen nicht nur auf die Probleme und brüllen: "Macht ma!", sondern suchen gemeinsam nach neuen Ideen und Lösungen.

Das Herzstück: Ihr, die Community 💚

Wir freuen uns über dein Feedback, deine Ideen und natürlich: deine Unterstützung hier auf Steady. 

Nichts geht verloren: Alles, was wir einnehmen, fließt zurück in den Podcast, etwa um Recherche-, Material- oder Reisekosten zu decken. Ist am Ende der Staffel bzw. des Jahres etwas übrig, bestimmt die Community, an welche Klimaschutzprojekte die Kohle geht.  

Bitte beachte, dass der Podcast zurzeit auf Eis liegt und bis auf Weiteres keine neuen Abos abgeschlossen werden können. Die nachfolgende Erläuterung ist lediglich zu deiner Info, damit du weißt, wie es vorher lief. 

So funktioniert's 💡

Von deinen UFER-Beiträgen auf Steady kommen bis zu 74 % beim Podcast an (Steady behält 10 %, dann gehen pro Mitglied noch einmalig Kontoeinzugskosten und schließlich die Umsatzsteuer ab). 

Davon ziehen wir 10 % pauschal für die vorherigen Auslagen und anschließend die laufenden Kosten ab. Der Rest geht an von der Community ausgesuchte Klimaschutzprojekte. Die Übersicht dazu findest du hier. Die Klimaprojekte: Auswahl und Verteilung 💸

🌍 Alle können über die Website, die sozialen Medienkanäle oder direkt an unfuckearthradio@posteo.de Vorschläge für Projekte einreichen, egal ob zahlendes Mitglied oder Einfach-nur-Mithörer.

🌍 Wir prüfen die Vorschläge und nehmen alle, die unsere Werte teilen* und Spenden annehmen, in die Liste möglicher Spendenempfänger*innen auf. Wir fügen außerdem eigene Vorschläge hinzu.

🌎 Den Mitgliedern gebührt die Ehre, das Geld gemeinsam per Abstimmung an die Projekte zu verteilen. Dabei spielt es keine Rolle, wie hoch der jeweilige Monats- oder Jahresbeitrag ist. Die Abstimmung erfolgt über Steady.

🌏 Das Ergebnis wird auf unfuckearthradio.de und in den sozialen Medien bekannt gegeben.

*UFER ist gemeinwohlorientiert, handelt nachhaltig (etwa dank Webhosting mit Ökostrom) und transparent. Mehr erfährst du auf unserer Website.

Latest posts