Skip to main content

Awareness-Struktur für Betroffene diskriminierender Gewalt!

Wir wurden von der Linksjugend Leipzig Ost angefragt, ob wir als Anprechstruktur für Betroffene von #LinkeMeToo dienen können. 

Wir haben uns dazu entschieden, eine betroffenenzentrierte Anlaufstelle zu bilden, die sich um die Bedürfnisse und Wünsche von Betroffenen diskriminierender Gewalt kümmert und mit ihnen gemeinsam Lösungsmöglichkeiten erarbeitet. 

Wir sehen uns als parteiisch mit Betroffenen und unabhängig von parteilinken Strukturen, weshalb diese Anlaufstelle ausschließlich aus Steady-Unterstützung finanziert wird. Bitte teilt diesen Post, damit wir weiterhin betroffenenzentrierte, unabhängige Awarenessarbeit leisten können!

Only members who have access to this post can read and write comments.