Care eine Stimme geben - Interviewprojekt von Mama streikt

by Claire Funke
6
Subscribers
39 €
of 250 € per month
Unterstützen

"Care eine Stimme geben" ist das Interviewprojekt von "Mama streikt" für Eltern, pflegende Angehörige, Menschen mit bes. Bedürfnissen.

Next goal

16%
39 € reached
250 € per month
Ich möchte 1 bis 2 Interviews pro Monat veröffentlichen im Projekt "Care eine Stimme geben."
Project
Updates 3

Ich habe im Mai 2017 die Petition zum Fürsorgegehalt mit allen Sozialleistungen für Eltern und pflegende Angehörige ins Leben gerufen, weil die Fürsorge für einen anderen Menschen (Kinder, zu pflegende Angehörige) nicht in die Armut führen darf, weder heute, noch im Alter. Auf meinem Blog "Mama streikt" schreibe ich regelmäßig über das Thema Care-Arbeit und habe hier im November 2017 das erste Mal zum Netzprotest aufgerufen unter dem Hashtag #CareArbeitMussSichtbarWerden. Nun möchte ich als nächstes ein Interviewprojekt ins Leben rufen mit dem Arbeitstitel "Care eine Stimme geben". Es sollen Sorgegebende (Eltern, pflegende Angehörige) und Sorgeempfangende (Menschen mit besonderen Bedürfnissen) zu Wort kommen damit das Thema Care-Arbeit weiter in die Mitte der Gesellschaft gerückt wird.

Die Arbeit zu meinen beschriebenen Projekten leiste ich ehrenamtlich (teilweise noch neben der Erwerbsarbeit) und das sind bis jetzt ca. 700 Stunden (entspricht 18 Wochen Vollzeitarbeit bei 38,5 Stunde pro Woche).  Da ich seit 10 Jahren immer nur befristet angestellt war, bin ich im Moment wieder auf der Suche, nach einer neuen beruflichen Perspektive. Es wäre daher natürlich das schönste für mich, wenn ich mein ehrenamtliches Engagement für die private Care-Arbeit ausweiten könnte in eine hauptberufliche Tätigkeit.

Das Thema Fürsorge muss als zentraler Wert in unsere Gesellschaft Einzug halten. Mit meinen Projekten mache ich immer wieder darauf aufmerksam. Daher bitte Euch, mich bei meiner Arbeit zu unterstützen.  Ich habe geplant 3-4 Interviews zu veröffentlichen pro Monat mit Sorgegebenden (Eltern, pflegende Angehörige) und Sorgeempfangenden (Menschen mit besonderen Bedürfnissen), so könnt Ihr meine Arbeit regelmäßig verfolgen. Gerne schreibe ich auch Eure persönliche Geschichte zum Thema auf, meldet Euch hierzu gerne bei mir per E-Mail (info@mamastreikt.de).

Fürsorge muss als zentraler Wert in die Mitte unserer Gesellschaft und ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr dabei mithelft, in dem Ihr meine Arbeit finanziell unterstützt.

Please choose a plan

Bisschen was Unterstützer Fan
2,50 €
per month
5 €
per month
12 €
per month
Du bekommst ein mal pro Monat einen Newsletter von mir in dem ich Dir erzähle, wie das Interviewprojekt läuft, sozusagen der Blick hinter die "Kulissen".
Du erhältst zusätzlich zum monatlichen Newsletter, eine Postkarte von mir, nur für Dich <3.
Du bekommst einen Postkarte von mir, nur für Dich und wirst zusätzlich als Fan erwähnt im monatlichen Newsletter.
Bisschen was
2,50 €
per month
Du bekommst ein mal pro Monat einen Newsletter von mir in dem ich Dir erzähle, wie das Interviewprojekt läuft, sozusagen der Blick hinter die "Kulissen".
Unterstützer
5 €
per month
Du erhältst zusätzlich zum monatlichen Newsletter, eine Postkarte von mir, nur für Dich <3.
Fan
12 €
per month
Du bekommst einen Postkarte von mir, nur für Dich und wirst zusätzlich als Fan erwähnt im monatlichen Newsletter.
Share this publication with your friends