Wochendämmerung

von Katrin und Holger
634
Mitglieder
3.652 €
von 4.000 € pro Monat
Unterstützen

Der unterhaltsame und knackige Wochenrückblicks-Podcast mit Katrin Rönicke und Holger Klein. Jeden Freitag!

Nächstes Ziel

91%
3.652 € erreicht
4.000 € pro Monat
Ermöglicht uns noch mehr ausführliche Hintergrund-Informationen zu komplexen Themen wie Simbabwe, China oder Jerusalem und Interviews mit Expertinnen & Experten zu einem Thema der Woche!
18.01.2019

#178. Holgers neues Fmartphone

100 Jahre ist das Frauenwahlrecht nun alt und anlässlich dieses Jubiläums war Katrin zu einer Feierstunde im Bundestag; Holger hat derweil im Selbstversuch sein Fairphone googlefrei gemacht und berichtet, wie leicht oder schwer ihm das gefallen ist. Der Blick in den Journalismus zeigt einen neuen Märchen-Erzähler: Nach Relotius und Menasse soll auch der “Islamismus-Experte” Shams Ul-Haq vieles Erfunden haben, um seine reißerischen Bücher zu verkaufen. Das EU-Parlament hat uns am Dienstag einen lange gehegten Wunsch erfüllt...
Anhören …
Nur für Mitglieder | Mitglied werden
11.01.2019

#177. Wir sind alle nicht normal! (werbefrei)

In dieser Woche: Offenbar ist das rechte Netzwerk in der hessischen Polizei noch ein wenig größer; #Nazisraus – was das Hashtag über unsere Gesellschaft aussagt; mehr Frauen in den DAX-Vorständen (aber immer noch lächerlich wenige insgesamt); Donald Trump bringt die USA nahe des Notstands; ein neuer DeutschlandTrend zeigt die rechten Tendenzen genauso wie die Angst der Bürger_innen vor Datenklau – dazu ein paar Tipps zur Selbstverteidigung gegen Google, Facebook und Co.
Nur für Mitglieder | Mitglied werden
04.01.2019

#176. Was macht die Koalition eigentlich von Beruf? (werbefrei)

Auch in 2019 müssen wir leider noch die gleichen falschen Debatten führen, wie 2018 – Deutschland spricht bundesweit über die Folgen nach Amberg und niemand fordert neue Gesetze als Folge von Bottrop – was hier falsch läuft? – Wir erklären es euch und nebenbei gibt es wieder einmal eine wertvolle Lektion in “Hinter den Kulissen bei den Medien”. Plus: Eine kleine Übung, die alle Lehrer_innen, Eltern und vielleicht auch einfach mal Erwachsene selbst machen können, um die Medienkompetenz der Bevölkerung zu erhöhen.
28.12.2018

#175. Die #35C3-Vollversammlung zur Entlastung des Jahres 2018

Das Jahr neigt sich dem Ende - aber lassen wir es einfach so davonkommen? Wir berufen die Vollversammlung des #35C3 ein und lassen das Jahr Rechenschaft abgeben. Wird es, nach allem, was passiert ist, entlastet?
Anhören …
21.12.2018

#174. Relotius Leviosa!

In dieser Folge blicken wir gen Osten: Nach Ungarn, wo nach zehn Jahren endlich gegen Orban protestiert wird (aber was wird es bringen?) und nach Rumänien, das sich kurz vor der Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft von den westlichen EU-Staaten diskriminiert und verachtet fühlt. Was steckt dahinter? Weiter geht es mit unserer kleinen, traditionellen Medienkritik – dazu zum einen der Fall Annalena Baerbock, deren Interview in der Süddeutschen differenzierter war, als die Schlagzeilen vermuten ließen; zum anderen kommen aber auch wir nicht um den Fall Relotius herum.
Anhören …
14.12.2018

#173. Bildet Antennen für faule Geschichten

In dieser Woche gibt es einen Nachklapp zur Ferkelkastration, eine weitere Studie zu Antisemitismus in Europa, Empörung über den faulen 219a-Kompromiss und einen Blick übern Teich in die aktuellen Geschehnisse rund um Sonderermittler Muellers Anklagen.
Anhören …
14.12.2018

Interview mit Tierärztin Nadine Henke über Ferkelkastration und artgerechte Tierhaltung

In dieser Wochendämmerung hat Holger kurze Stücke aus einem Interview gespielt, das er mit Nadine Henke über die Ferkelkastration geführt hat. Im kompletten Interview, das ihr hier nachhören könnt, erzählt Nadine außerdem, wie sie zu artgerechter Tierhaltung steht und welche Zukunft die Verbraucherinformation haben könnte.
Anhören …
07.12.2018

#172. Der Spahn, die Ferkel und die Hamas

In dieser Woche geht um neue Klimastudien, was das Klima wirklich schützen würde, warum Holger inzwischen eine klare Haltung zu Merz hat, der neue DeutschlandTrend und ein bisschen Hintergrund zur Hamas.
Anhören …
30.11.2018

#171. Länder zu besetzen ist nicht mehr so modern

In dieser Woche liefern wir euch Hintergrunds-Futter zu den Ereignissen rund um die Krim und warum Russland sich dort so aggressiv verhalten könnte, zu der Art und Weise, wie China auf die Welt blickt, zum möglichen Gen-Baby eines chinesischen Forschern, bei dem Holger sich fragt, ob das ein Hoax sein könnte und wie immer gucken wir auch wieder nach den Rechten.
Anhören …
23.11.2018

Korrigierte Folge: #170. Wir sind so populistisch wie Angela Merkel

In der vorigen Version des Podcasts war leider ein Fehler. Katrin musste nachsitzen und hat den Fehler korrigiert. Hier kommt die korrigierte Folge - wir möchten uns bei euch für die Unannehmlichkeiten entschuldigen.
Anhören …