Zum Hauptinhalt springen

Reflektor | Alice Merton 

In dieser Folge spricht Jan Müller mit Popmusikerin Alice Merton. 2016 veröffentlichte sie mit “No Roots” einen Welthit. Der Song über Herkunftslosigkeit reflektiert ihre eigene Biographie, die von häufigen Umzügen zwischen Deutschland, den USA, Kanada und England geprägt war.

Alice Merton betreibt ihr Musikmachen sehr selbstbestimmt und zielorientiert - nachdem sie von Plattenfirmen mehrere Absagen erhalten hatte, gründete sie kurzum ihr eigenes Label Paper Plane Records. “Trotz aller Mainstreamtauglichkeit hebt sich ihre Musik deutlich von seelenlos konfektionierten Formatproduktionen ab”, sagt Jan. Ihr neues Album SIDES mit Hits wie “Vertigo” beweist, dass Alice Merton kein One Hit Wonder ist.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Zuhören!

Das war's erst mal!

Um die Podcastfolge zu hören, musst du eine Mitgliedschaft abschließen. Mitglieder helfen uns dabei, unsere Arbeit nachhaltig zu finanzieren.

Zu unseren Paketen

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.